11.02.2022 | 09:25

Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich

Projektdokumentation 2017 – 2019 erschienen

Drei Jahre, 36 Orte, 38 Projekte sowie 121 beteiligte Künstlerinnen und Künstler umfasst die soeben als Band 13 von Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich erschienene Projektdokumentation der Jahre von 2017 bis 2019. Herausgegeben von Katrina Petter für die Abteilung Kunst und Kultur beim Amt der NÖ Landesregierung und erschienen im Verlag für moderne Kunst (ISBN 978-3-903572-65-2), sind damit sämtliche Projekte und Veranstaltungen dokumentiert, die zwischen 2017 und 2019 in ganz Niederösterreich mit Unterstützung der Kulturabteilung des Landes und durch das große Engagement von Gemeinden, Institutionen und Kunstschaffenden umgesetzt werden konnten.

Plakatwände, Ortszentren, Gefängnismauern, Waldpfade, Parks oder das Donauufer sind dabei nur einige der Standorte, an denen mit den unterschiedlichen Aspekten und Besonderheiten von Öffentlichkeit interagiert wird. Der Kontext der Vorhaben ist vielfältig und reicht vom Gedenken an die Opfer der NS-Vertreibung über die partizipative Erinnerung an verschwundene Feuerwehrvereine und die Hervorhebung von Frauenrechten bis zur Schaffung von Orten des Dialogs, der Reflexion und der Gemeinschaft in sozialen Einrichtungen.

Nach Jahren und Orten gereiht, eignet sich die Darstellung der Projekte in Amstetten, Baden, Emmersdorf, Erlauf, Fratres, Gansbach, Göpfritz an der Wild, Golling, Grafenegg, Großmugl, Hagenbrunn, Hollabrunn, Klein-Pöchlarn, Krems, Lanzendorf, Lunz am See, Martinsberg, Melk, Mistelbach, Neunkirchen, Neustadtl, Orth an der Donau, Petzenkirchen, Pöggstall, Purgstall, St. Pölten, Theresienfeld, Türnitz, Waldegg, Weikendorf, Ybbsitz u. a. auch als Inspiration für Ausflugsziele.

Die Texte stammen u. a. von Alejandro Bachmann, Cornelia Offergeld, Vanessa Joan Müller, Ursula Maria Probst, Gudrun Ratzinger, Andreas Spiegl und Bettina Spörr; weitere Projektbeteiligte sind u. a. Iris Andraschek, Maria Auböck, Miriam Bajtala, Gabriele Berger, Roman Britschgi, Ramesch Daha, Edith Dekyndt, Ines Doujak, Christian Eberle, Irena Eden, eSeL (Lorenz Seidler), Tina Frank, Magdalena Frey, Hilde Fuchs, Bernd Haberl, Marlene Hausegger, Georgia Holz, Christine und Irene Hohenbüchler, Barbara Holub, Anna Jermolaewa, Susi Jirkuff, Johanna und Helmut Kandl, Franz Kapfer, Jakob Lena Knebl, Peter Kozek, Tatiana Lecomte, Stijn Lernout, Hubert Lobnig, Constantin Luser, Lazar Lyutakov, Claudia Märzendorfer, Sissi Makovec, Moritz Matschke, Christian Kosmas Mayer, Filippo Minelli, Thea Moeller, Jeanette Pacher, Katrin Plavčak, Elisabeth Penker, Paul Petritsch, Paul Rajakovic, Rosa Rendl, Jörg Reissner, Gerwald Rockenschaub, Isa Rosenberger, Franz Sam, Maruša Sagadin, Heidi und Leo Schatzl, Susanne Schuda, Christian Schwarzwald, Nicole Six, Ingeborg Strobl, Ingo Vetter, Anita Witek, Nil Yalter, Bärbl Zechner, Martin Zet und Leo Zogmayer.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung / Abteilung Kunst und Kultur – Kunst im öffentlichen Raum unter 02742/9005-13248, Juliane Feldhoffer, e-mail publicart@noel.gv.at und www.publicart.at bzw. www.koernoe.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung