TOPMELDUNG
01.02.2022 | 15:49

Hohe Auszeichnungen des Landes NÖ für Wolfgang Hesoun und Hubert Schultes

LH Mikl-Leitner: „Management-Persönlichkeiten, die anpacken und zupacken“

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mit Wolfgang Hesoun (l.) und Hubert Schultes (r.).
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mit Wolfgang Hesoun (l.) und Hubert Schultes (r.).© NLK FilzwieserDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Es sei in Niederösterreich „eine gelebte Tradition, dass wir Persönlichkeiten für ganz besondere Verdienste auszeichnen“, sagte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner heute, Dienstag, im Rahmen einer Ehrenzeichen-Verleihung an den Vorsitzenden des Vorstandes der Siemens AG Österreich, Wolfgang Hesoun, sowie den ehemaligen Generaldirektor der NÖ Versicherung, Hubert Schultes. Beiden wurde von der Landeshauptfrau das „Goldene Komturkreuz des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich“ verliehen.

In ihrer Laudatio erinnerte die Landeshauptfrau an das Jubiläum „100 Jahre Niederösterreich“, das heuer gefeiert werde. „Niederösterreich war früher das Agrarland Nummer eins, heute sind wir nicht nur Agrarland, sondern auch Wirtschaftsland, Tourismusland, Kulturland und Wissenschaftsland“, so Mikl-Leitner. Der Erfolg des Landes beruhe auf „einem schönen Miteinander von Bund, Land, Gemeinden und den niederösterreichischen Landsleuten“, und auch auf „Management-Persönlichkeiten hier bei uns in Niederösterreich, die anpacken und zupacken“, betonte die Landeshauptfrau: „Mit Wolfgang Hesoun und Hubert Schultes haben wir heute zwei solche Manager-Größen bei uns zu Gast“.

Wolfgang Hesoun habe den Siemens-Konzern geprägt und auch das Potenzial Niederösterreichs als Wirtschafts- und Industrieland erkannt und gefördert, so Mikl-Leitner. Hubert Schultes als Generaldirektor der Niederösterreichischen Versicherung habe deren „Erdung und Verankerung“ im Land und in den Gemeinden wesentlich vorangetrieben, hob sie hervor.

In seinen Dankesworten verwies Wolfgang Hesoun auf die enge Zusammenarbeit mit Niederösterreich in seinen Funktionen bei Siemens und zuvor bei der PORR AG. Er bedankte sich für die Auszeichnung, die er „im Namen von Siemens und meinen früheren beruflichen Tätigkeiten“ entgegen nehme. Er verspüre heute „Dank und Demut“, sagte Hubert Schultes, diese Auszeichnung sei „etwas ganz Besonderes“, so der ehemalige Generaldirektor.

Wolfgang Hesoun wurde 1960 geboren und ist seit 2010 Vorsitzender des Vorstandes der Siemens AG Österreich. Zuvor war er u. a. als Generaldirektor der PORR AG tätig. Hesoun war auch von 2012 bis 2019 Präsident der Landesgruppe Wien der Industriellenvereinigung, seit 2019 ist er Präsident des Fachverbandes der Elektro- und Elektronikindustrie.

Der ebenfalls im Jahr 1960 geborene Hubert Schultes war nach Stationen bei mehreren Versicherungsgesellschaften seit dem Jahr 2008 Generaldirektor der Niederösterreichischen Versicherung AG. Aufsichtsrats-Tätigkeiten nahm er u. a. bei der HYPO Niederösterreich, der Kulturregion Niederösterreich oder auch dem NÖ Hilfswerk wahr.

Weitere Bilder

Hubert Schultes, ehemaliger Generaldirektor der Niederösterreichischen Versicherung, wurde mit dem „Goldenen Komturkreuz des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich“ ausgezeichnet.
Hubert Schultes, ehemaliger Generaldirektor der Niederösterreichischen Versicherung, wurde mit dem „Goldenen Komturkreuz des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich“ ausgezeichnet.© NLK FilzwieserDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Hubert Schultes, ehemaliger Generaldirektor der Niederösterreichischen Versicherung, wurde mit dem „Goldenen Komturkreuz des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich“ ausgezeichnet.

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner überreichte das „Goldene Komturkreuz des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich“ an Wolfgang Hesoun, Vorstandsvorsitzender von Siemens Österreich.
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner überreichte das „Goldene Komturkreuz des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich“ an Wolfgang Hesoun, Vorstandsvorsitzender von Siemens Österreich.© NLK FilzwieserDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner überreichte das „Goldene Komturkreuz des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich“ an Wolfgang Hesoun, Vorstandsvorsitzender von Siemens Österreich.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Christian Salzmann Tel.: 02742/9005-12172
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image