09.03.2021 | 08:55

Grenzübergang in Angern an der March nach wie vor gesperrt

Großteils trockene Fahrbahnen im Landesgebiet

Die Fahrbahnen der Straßen in Niederösterreich sind am heutigen Dienstag großteils trocken bis vereinzelt nass, nur im Raum Persenbeug und Melk kommt es an exponierten Stellen zu Reifglättebildung. Die erforderlichen Streueinsätze sind im Gange.

Nach wie vor gesperrt ist der Grenzübergang in die Slowakei auf der Landesstraße L 3016 in Angern an der March. Die Temperaturen beliefen sich heute am Morgen auf zwischen -6 Grad, die beispielsweise aus Lilienfeld und Pöggstall gemeldet wurden, und +1 Grad, die in Baden, Herzogenburg, Melk, Amstetten und Krems gemessen wurden.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst unter 02742/9005-60262 und E-Mail winterdienststelle@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung