26.08.2021 | 12:14

GLOBART Academy heuer im Stift Melk

Von 2. bis 4. September zum Thema „Sinn des Lebens“

Der Frage nach dem Sinn des Lebens widmet sich die diesjährige GLOBART Academy von Donnerstag, 2., bis Samstag, 4. September, im Stift Melk. Auf dem Areal des barocken Klosters wird dabei mit Kunst, Philosophie, Religion und Wissenschaft in Vorträgen, Meditationen, Performances und Spaziergängen der Frage nach dem Sinn in Gedanken, aber auch räumlich nachgegangen und gemeinsam nach Antworten und Orientierung gesucht.

Auf dem Programm stehen dabei u. a. eine Ausstellung von Tino Sehgal im Pavillon und im Stiftspark, Vorträge von Philosophen wie Markus Gabriel und Ariadne von Schirach über Sinne und den Sinn für den Sinn sowie der Versuch, sich mit Arno Böhler bei einem Spaziergang den Sinn zu erwandern.

Dazu kommen eine Schreibwerkstatt mit der Schriftstellerin Petra Nagenkögel, ein Vortrag inklusive Workshop des Psychiaters Joachim Bauer über die Relevanz der Empathie in Krisen und darüber, wie man sich in ihnen stärkt, eine Diskussion zwischen dem Arbeitspsychologen Max Neufeind, Paul Berg von GoodJobs und dem Wirtschaftswissenschafter Stephan A. Jansen über sinnvolle Arbeit sowie ein Gespräch mit der Neurologin Rebecca Böhme über den Wert der Berührung.

Nähere Informationen und das detaillierte Programm unter 01/534 62 87, e-mail info@globart.at und www.globart-academy.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung