06.05.2022 | 09:27

Frühling auf Schloss Hof

Muttertagspicknick, Frühlingsfest und Gartenführungen

Sonntag, der 8. Mai, steht auf Schloss Hof ganz im Zeichen des Muttertags. Zusätzlich zu einem von Jazzklängen begleiteten Muttertagspicknick im Schatten der Kastanienbäume (Vorbestellungen der Picknickkörbe bei der Schlossgastronomie unter 02285/20000-831 und www.schlossgastronomie.at) wartet dabei auch ein besonderes Rahmenprogramm: Ab 11 Uhr erklingt im Festsaal ein Muttertagskonzert, ab 13.30 Uhr führt die Spezialführung „Maria Theresia – Muttersein zwischen Kinderstube und Thron“ durch die Prunkräume und ab 14 Uhr geht es dann in Kutschenfahrten hinaus ins Freie des Schlossareals. Für die kleinen Gäste wiederum stehen von 13 bis 17 Uhr eine Bastelwerkstatt, von 14 bis 16 Uhr Ponyreiten, von 10 bis 18 Uhr der Streichelzoo und von 13 bis 17 Uhr eine Seifenblasenwerkstatt bereit.

Ende Mai sorgt dann das Frühlingsfest am langen Feiertagswochenende von Donnerstag, 26., bis Sonntag, 29. Mai, für Abwechslung. Tägliche Programmpunkte sind eine Frühlings-Bastelwerkstatt (11 bis 17 Uhr), Schautöpfern in der Topfgärtnerei (13 bis 17 Uhr), Ponyreiten (14 bis 16 Uhr), eine Strohhüpfburg im Gutshof, eine Blumenjagd durch den Gutshof und eine Alpakawanderung (jeweils von 10 bis 18 Uhr). Auch beim Frühlingsfest lassen sich Picknickkörbe vorbestellen; zudem unterhalten Kasperl & Co am 26., 27. und 29. Mai jeweils ab 13 und 15.30 Uhr in der Tenne.

Ein ganz besonderer Tipp im Frühling ist die Gartenwelt von Schloss Hof mit ihren über 35.000 Tulpen und Narzissen, dem Labyrinth auf der siebten Gartenterrasse und den Themengärten vom Weinviertler Garten über den Allerlei- und Beerengarten bis hin zum Kräuter- und Rosengarten. Interessante Einblicke in das Gartenparadies bietet ein vielseitiges Kulturvermittlungsprogramm mit Führungen und Workshops:

So steht „Der Garten des Prinzen Eugen – Das Meisterwerk künstlerisch gestalteter Natur erleben“ bis 1. November täglich (bei Schönwetter) ab 15 Uhr, „Die Besonderheiten des Barockgartens von Schloss Hof“ mit Kuratorin Katrin Harter am 14. Mai und 3. September jeweils ab 13.30 Uhr sowie „Apollo – Sieben Terrassen in all ihrer barocken Pracht“ am 19. Juni ab 13.30 Uhr auf dem Programm. „Mit Christa Muhr, der Kräuterhexe von Schloss Hof, durch das Gartenjahr“ geht es am 28. und 29. Mai, 11. und 12. Juni, 9. Juli, 13. August und 11. September jeweils ab 13.30 Uhr, Kräuterworkshops hält Christa Muhr am 25. Juni ab 14 Uhr und am 19. August ab 12 Uhr ab.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Anmeldungen unter 02285/20000, e-mail office@schlosshof.at und www.schlosshof.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung