11.05.2021 | 08:22

Fahrbahnerneuerung Ernsthofen – Loderleiten im Zuge der L 6256

Arbeiten im Endspurt

Kürzlich hat sich Landesrat Martin Eichtinger ein Bild vom Baufortschritt der Fahrbahnerneuerung an der Landesstraße L 6256 zwischen Ernsthofen und Loderleiten gemacht. Die Bauarbeiten werden von der Firma Strabag in Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei Haag ausgeführt, haben am 3. Mai begonnen und werden bis 12. Mai abgeschlossen. Die Arbeiten erfolgten unter Totalsperre, wobei eine örtliche Umleitung eingerichtet ist.

Auf einer Länge von rund 1,2 Kilometern wurde die Fahrbahn der L 6256 erneuert und verstärkt. Dabei wurde von Kilometer 0,965 bis Kilometer 1,925 der gesamte Oberbau bis zu einer Stärke von 30 Zentimetern im Baumischverfahren durchgefräst und eine 9 Zentimeter starke Tragschichte eingebaut. Im Bereich von Kilometer 1,925 bis Kilometer 2,145 erfolgte ein Abfräsen der Asphaltdecke von nur 8 Zentimetern, wobei das hier gewonnene Fräsgut fachgerecht entsorgt wurde, da es aufgrund der vorhandenen Materialien nicht als Unterbau wiederverwendet werden kann. Anschließend wurde in diesem Bereich eine 9 Zentimeter starke Tragschichte eingebaut und über die gesamte Länge mit dem Einbau einer 3,5 Zentimeter starken Deckschichte die Fahrbahn wiederhergestellt.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung