14.12.2020 | 10:54

37,8 Prozent Teilnahme bei Flächentests in Niederösterreich

Pernkopf/Königsberger-Ludwig: Kräftiges Zeichen im Kampf gegen die Pandemie

Gestern Abend wurden in Niederösterreich die Corona-Flächentests größtenteils abgeschlossen, nur in der Statutarstadt Wiener Neustadt laufen die Tests noch bis morgen, Dienstag, weiter. Insgesamt wurden 574.436 Testungen landesweit durchgeführt. Bei 1.519.417 Testberechtigten entspricht das einer Beteiligung von 37,8 Prozent. 512.376 Personen hatten sich im Vorfeld über www.testung.at vorregistriert.

LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig ziehen Bilanz: „Wir haben weit mehr als eine halbe Millionen Menschen motiviert und mobilisiert, sich testen zu lassen. Fast 600.000 Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher haben das dritte Adventwochenende für ihre Gesundheit und die ihrer Lieben genutzt. Das ist ein kräftiges Zeichen im Kampf gegen die Pandemie. Denn jede und jeder einzelne hilft uns, die Infektionsketten zu brechen.“

772 Personen wurden alleine am Wochenende Antigen-positiv getestet, das entspricht 0,14 Prozent der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Sie werden nun mittels PCR-Test nachgetestet, 469 Befunde der PCR-Nachtestung sind aus den Laboren bereits eingelangt. 327 Personen wurden so schon bestätigt, während bei 142 Personen der positive Antigen-Test mittels PCR-Test widerlegt wurde.

„Wir konnten viele asymptomatische und hochinfektiöse Menschen erkennen, also jene, die selbst nicht wissen, dass sie das Virus in sich tragen. In Verbindung mit unserem Contact Tracing werden dadurch Ansteckungsketten vermieden und Neuerkrankungen verhindert. Insofern wird es bei der nächsten Testreihe Anfang Jänner wichtig sein, auch jene von der Teilnahme zu überzeugen, die diesmal der Einladung noch nicht gefolgt sind,“ so Königsberger-Ludwig. Vor allem seien die Tests auch eine wichtige Momentaufnahme, trotzdem müsse man sich natürlich weiterhin an alle Hygienemaßnahmen halten.

In Spitzenzeiten habe man bis zu 850 Tests pro Minute abgewickelt, was die perfekte Organisation unterstreicht, so die beiden. Pernkopf und Königsberger-Ludwig: „Für diese Kraftanstrengung des ganzen Landes bedanken wir uns bei den Gemeinden, Feuerwehr, Rotes Kreuz, Samariterbund, Zivilschutzverband, dem Bundesheer und den zahlreichen Freiwilligen. Ein großes Zeichen des Zusammenhalts, für die Gesundheit in unserem Land!“ Insgesamt waren rund 20.000 Menschen mit der Abwicklung der Flächentests im größten Bundesland beschäftigt.

Nähere Informationen: Büro LH-Stv. Pernkopf, DI Jürgen Maier, Telefon 02742/9005-12704, E-Mail lhstv.pernkopf@noel.gv.at, Büro LR Königsberger-Ludwig, Mag. Dr. Anton Heinzl, Telefon 02742/9005-12576, E-Mail anton.heinzl@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Anita Elsler, BA Tel.: 02742/9005-12163
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung