30.03.2022 | 10:37

12.829 neue Bäume beim virtuellen Lauf „Tree Running“ von „Natur im Garten“ erlaufen

LR Eichtinger: Teilnehmerinnen und Teilnehmer sorgen für je einen Jungbaum-Setzling in ihrer Heimatgemeinde

Am ersten Frühlingssamstag des Jahres, dem 26. März, war es endlich so weit: „Niederösterreich hat ein beeindruckendes Ergebnis beim ‚Tree Running‘ von ‚Natur im Garten‘ erzielt,“ zeigt sich Landesrat Martin Eichtinger vom großen Erfolg des Events begeistert. „Beim Tree Run konnte man einen persönlichen Beitrag für wichtige Akzente des Klimaschutzes in Niederösterreich setzen und sich nach dem Winter bei warmen Frühlingstemperaturen im Freien bewegen“, so Eichtinger weiter.

Auf der jeweiligen Wunschstrecke sorgten unsere Landsleute durch Bewegung in der Natur für 12.829 neue Bäume, die im Herbst den Heimatgemeinden zur Verfügung gestellt werden. Denn Bäume leisten in Siedlungsgebieten einen ganz wesentlichen Beitrag zum Klima-, Umwelt-und Artenschutz sowie zur Lebensqualität: Sie reinigen die Luft, produzieren Sauerstoff, spenden Schatten, kühlen bei Hitze die Umgebung und sind Lebensraum für unzählige Lebewesen. Hier sind es die Gemeinden, die besonders von neuen Bäumen in Siedlungsgebieten profitieren.

Besonders in den sozialen Medien teilten viele ihren „Tree Running“ Moment mit den Hashtags #naturimgarten, #treerunning und #treerun. Ein Laufworkshop mit Olympia-Sportlerin Jenni Wendt sowie 50 Obstbäume für den Hausgarten werden nun unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlost.

Weitere Informationen gibt es bei „Natur im Garten“, Pressesprecher Franz-Xaver Hebenstreit, Telefon 0043 676 848 790 737, E-Mail franz.hebenstreit@naturimgarten.at, www.naturimgarten.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung