25.03.2022 | 10:26

wachau GOURMETfestival 2022 feierlich eröffnet

LR Danninger: „Eventreihe der Superlative“

Die 13. Ausgabe des wachau GOURMETfestivals wurde am 24. März 2022 im Hotel Schloss Dürnstein eröffnet. Präsentiert wurde das umfangreiche kulinarische und vinophile Programm von Tourismus-Landesrat Jochen Danninger, Veranstalter Erwin Goldfuss (LWMedia) und Bernhard Schröder (Donau Niederösterreich Tourismus GmbH).

Vor 15 Jahren gegründet und mit zweijähriger pandemiebedingter Zwangspause erlebt das wachau GOURMETfestival in diesem Jahr endlich seine 13. Ausgabe. Rund 25 Genussevents in den besten Betrieben der Wachau stehen am Programm. Der Startschuss der Gourmetreihe fiel Donnerstagabend im festlichen Rahmen im Relais&Chateaux Hotel Schloss Dürnstein bei Gastgeberfamilie Thiery.

„Das wachau GOURMETfestival wird heuer im 15. Jahr seit seiner Gründung eine Eventreihe der Superlative. Die Köchinnen und Köche der Wachau, genauso wie die Winzerinnen und Winzer, haben mit dem Festival einen touristischen Leuchtturm für die ganze Region geschaffen, der heuer besonders hell strahlt“, streicht Landesrat Jochen Danninger die Bedeutung des Festivals hervor. Der Tourismus stehe in Niederösterreich vor einer ganz entscheidenden Saison, so der Landesrat: „Nach zwei Jahren Pandemie haben die Gäste wieder die freie Wahl, ob sie einen Langstreckenflug buchen oder zum Weintrinken in die Wachau kommen. Damit 2022 das Jahr des Aufschwungs wird, müssen wir unsere Alleinstellungsmerkmale noch stärker herausarbeiten. Der Weg dorthin führt im wahrsten Sinne des Wortes durch den Magen. Niederösterreich ist weit über die Landesgrenzen hinaus für seine kulinarische Vielfalt bekannt. Mit großartigen Speisen und herrlichem Wein werden unsere Gastgeberinnen und Gastgeber heuer wieder deutlich mehr Gäste in die Wachau locken können. Dazu hat das wachau GOURMETfestivals auch einen wesentlichen Anteil.“

Die breite Ausrichtung des Festivals mit Gourmetangeboten für Einsteiger bis hin zu High-end Events in der „Königsklasse“ lockt Gäste über die Grenzen Österreichs hinaus an. Die Nachfrage war dementsprechend hoch. „Der Start des wachau GOURMETfestivals fällt heuer perfekt mit dem Beginn der Marillenblüte zusammen. In den kommenden Tagen verwandelt sich die Wachau mit ihren 100.000 Marillenbäumen in ein zartrosa Blütenmeer und bietet so den idealen Rahmen für einen einzigartigen und genussvollen Aufenthalt in der Wachau“, sagt Bernhard Schröder.

Die 25 Events des Festivals können sich sehen lassen, wie Erwin Goldfuss betont: „Wir haben noch bis 7. April ein ganz besonderes kulinarisches Programm auf die Beine gestellt. Die Besucher des Festivals dürfen sich auf Highlights und internationale Starköche wie Paolo Casagrande und Mister Chang freuen. Heimische Spitzenköche und Top-Winzer machen das wachau GOURMETfestival zu DEM Genussevent des Frühlings.“

Weitere Informationen: www.wachau-gourmet-festival.at bzw. Büro Landesrat Jochen Danninger, Mag. Andreas Csar, Telefon 02742/9005-12253, E-Mail andreas.csar@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Hebenstreit Tel.: 02742/9005-13632
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung