Preisverleihung für Ideenwettbewerb der Dorf- und Stadterneuerung 2018

Tags: Freizeit,Landeshauptfrau,Niederösterreich,Gemeinde

Kategorien: NÖ Aktuell

„Mit diesem Ideenwettbewerb wollen wir gute Ideen honorieren und die Bürgerinnen und Bürger in den Dörfern und Gemeinden motivieren, diese Ideen umzusetzen“, sagte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner gestern, Donnerstag, im Landhaus in St. Pölten bei der Abschlussveranstaltung und Preisverleihung für die 10. Auflage des Ideenwettbewerbes der Dorf- und Stadterneuerung. Die Landeshauptfrau überreichte den 26 Gewinnerinnen und Gewinnern in den drei Kategorien „Soziales Leben“, „Ortskernbelebung“ und „Digitalisierung“ Finanzierungsschecks zur Realisierung ihrer Ideen. In Summe gab es diesmal 71 Einreichungen. In den vergangenen Jahren konnten in den Dörfern, Gemeinden und Städten mit Hilfe des Ideenwettbewerbes „unglaublich viele guten Ideen“ umgesetzt werden, so Mikl-Leitner.
© NLK Bammer / Kellner
© 2021 Amt der NÖ Landesregierung
#003572