60 Jahre Bodenschutz in Niederösterreich

Tags: Umwelt,Umweltschutz,Natur

Kategorien: NÖ Wissen

Bodenschutzanlagen – häufig auch als Windschutzhecken bezeichnet – sind mit heimischen Bäumen und Sträuchern bestockte Elemente in unserer Kulturlandschaft. Diese Anlagen dienen zum Schutz von landwirtschaftlichen Grundstücken vor Winderosion, Wassererosion oder anderen Gefährdungen.
© NLK Moser / Kellner
© 2021 Amt der NÖ Landesregierung
#ffd500