02.08.2021 | 11:39

Theater, Tanz, Kabarett, Lesungen und mehr

Von „Alma Who“ in Reichenau bis „Poeterie x 4“ in Neulengbach

Am Mittwoch, 4. August, präsentiert Maxi Blaha im Rahmen des „SommerSalons Wartholz“ im Literatursalon Wartholz in Reichenau an der Rax das Solo-Theaterstück „Alma Who“ der Londoner Autorin Penny Black über Alma Mahler-Werfel. Am Donnerstag, 5. August, singt, rezitiert und liest dann Martin Weinek, musikalisch begleitet von Alex Simon, Andreas Lindenbauer und Joe Pinkl, unter dem Titel „Es wird ein Wein sein..." Heiteres, Wissenswertes und vor allem literarisch Aufbereitetes zum Thema Wein. Beginn ist jeweils um 19 Uhr; nähere Informationen und Karten unter 02666/52289, e-mail literatursalon@schlosswartholz.at und www.schloss-wartholz.at/literatursalon/sommersalon-wartholz.

Der „Kultursommer Wiener Neustadt“ bietet am Mittwoch, 4. August, am FH-City-Campus einen Abend mit dem Literaturzirkel Pittental. Am Donnerstag, 5. August, folgt auf der Kasematten-Terrasse „Das Tscherte“ im Stadtpark ein „kulTOUR-Trip“ mit Tänzen, Liedern und Texten des Tanzensembles freeARTS aus Reichenau an der Rax. Beginn ist jeweils um 19 Uhr; der Eintritt ist frei. Nähere Informationen beim Magistrat Wiener Neustadt unter 02622/373-310, e-mail thomas.iwanschitz@wiener-neustadt.at und www.kultursommer-wn.at.

Der „Kultur.Sommer.Semmering“ im Südbahnhotel am Semmering startet sein Wochenprogramm am Donnerstag, 5. August, mit einer durch Soundcollagen von Johannes Gwisdek untermalten Lesung von Corinna Harfouch aus Hugo von Hofmannsthals Libretto zur Oper „Elektra“ von Richard Strauss. Am Freitag, 6. August, blickt zunächst Peter Weck ab 15.30 Uhr in seinen Erinnerungen „War's das?“ zurück auf sein Leben, ehe ab 19.30 Uhr Heinz Marecek mit „Mein Kollege der Affe“ zu sehen ist. Wiederholt wird der literarisch-kabarettistische Abend am Samstag, 7. August, ab 15.30 Uhr sowie am Sonntag, 8. August, ab 11 Uhr. Am Samstag, 7. August, steht zunächst ab 11 Uhr eine literarisch-musikalische Matinee mit Julia Stemberger und den OÖ Concert Schrammeln auf den Spuren von Alfred Polgar und Armin Berg auf dem Programm. Ab 19.30 Uhr widmen sich dann Tamara Metelka und Nicholas Ofczarek, begleitet von Nikolai Tunkowitsch an der Violine, in „Ein Abend für drei Stimmen“ Rainer Maria Rilke. Am Sonntag, 8. August, rezitiert Elisabeth Orth zudem ab 15.30 Uhr aus Stefan Zweigs Novelle „Die unsichtbare Sammlung“. Nähere Informationen und Karten unter 02664/20025, e-mail tourismus@semmering.gv.at und www.kultursommer-semmering.at.

Am Freitag, 6. August, präsentieren Petra Morzé und Florian Teichtmeister ab 20.30 Uhr im „Schwimmenden Salon" im Thermalbad Bad Vöslau unter dem Motto „Ausgerechnet der Mensch ist unmenschlich” Texte von Thomas Bernhard. Nähere Informationen und Karten unter 02252/762660, e-mail schwimmender.salon@voeslauer.at und www.thermalbad-voeslau.at.

Ebenfalls am Freitag, 6. August, heißt es ab 20 Uhr in Jetzelsdorf „Folgen Sie mir auffällig“, wenn Florian Scheuba im Rahmen der Reihe „Kultur beim Winzer“ im Weingut Norbert Bauer zu Gast ist (nähere Informationen und Karten unter 02944/2565, e-mail office@bauer-wein.com und www.bauer-wein.com).

Im Brandlhof in Radlbrunn feiert am Freitag, 6. August, ab 19.30 Uhr Hugo von Hofmannsthals „Jedermann“ in einer Produktion der Bühne Weinviertel Premiere (Regie: Josef Newerkla). Zu sehen ist das Spiel vom Sterben des reichen Mannes in Folge am Sonntag, 8., sowie von 13. bis 15. und 20. bis 22. August, jeweils Freitag bis Sonntag ab 19.30 Uhr. Karten bei oeticket unter 01/96096 und www.oeticket.com; nähere Informationen beim Brandlhof unter 02956/81222, e-mail brandlhof@volkskulturnoe.at und www.volkskulturnoe.at/brandlhof bzw. www.buehneweinviertel.at.

Am Freitag, 6. August, feiert auch ab 19.30 Uhr beim Theatersommer Schloss Wolfpassing Hermann Bahrs Lustspiel „Das Konzert“ unter der Regie von Daniel Pascal Premiere. Gespielt wird bis 22. August, jeweils Freitag bis Sonntag sowie am Donnerstag, 12. August, ab 19.30 Uhr. Karten u. a. beim Gemeindeamt Wolfpassing unter 07488/71200 und e-mail gemeinde@wolfpassing.gv.at; nähere Informationen unter www.theatersommer-wolfpassing.at.

Im Garten des TAM, des Theaters an der Mauer in Waidhofen an der Thaya, (bei Schlechtwetter im TAM) ist am Samstag, 7., und Sonntag, 8. August, jeweils ab 18 Uhr das kabarettistische Open-Air-Programm „Frauengezwitscher im TAM-Garten" von und mit Elisabeth Datler und Christine Reiterer zu sehen. Nähere Informationen und Karten beim TAM unter 02842/529 55, e-mail theater@tam.at und www.tam.at.

Am Sonntag, 8. August, gastiert Dieter Nuhr mit seinem Kabarettprogramm „Kein Scherz!“ auf der Donaubühne in Tulln; Beginn ist um 20 Uhr. Karten u. a. im Ticketshop Gute Unterhaltung unter 02272/68909; nähere Informationen unter www.donaubuehne.at.

Schließlich lädt die Galerie am Lieglweg in Neulengbach zur Finissage der Ausstellung „Los : Lassen“ von Barbara Höller und Gert Linke am Sonntag, 8. August, zu einem Literaturfrühstück, bei dem ab 11 Uhr Christine Felkel, Maggie Haslinger-Maierhofer, Wolfgang Klein und Erwin Ginner, musikalisch begleitet von Peter Aschenbrenner, unter dem Titel „Poeterie x 4" aus ihren neuen Werken lesen. Nähere Informationen bei der Galerie am Lieglweg unter 0676/4134647, e-mail ursula.fischer@utanet.at und www.galerieamlieglweg.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung