Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner u. a. folgende Beschlüsse gefasst:

Die NÖ Landesregierung beschloss, die Marktgemeinde Gutenstein bei der Durchführung der Raimundspiele Gutenstein in den Jahren 2022 und 2023 mit einem Finanzierungsbeitrag von gesamt 280.000 Euro zu fördern.

Weiters stellt das Land Niederösterreich, basierend auf einer gemeinsamen Vorgangsweise der Bundesländer, der Austrian Development Agency (ADA) zur Soforthilfe bei der Bekämpfung der humanitären Krise in der Ukraine einen Betrag in der Höhe von 378.860 Euro zur Verfügung.

Im Zuge der Errichtung der B6 Umfahrung Harmannsdorf-Rückersdorf werden zwei neue Eisenbahnkreuzungen im Bereich der ÖBB Strecke Korneuburg - Hohenau errichtet. Ein Übereinkommen zwischen den Vertragspartnern wurde genehmigt.

Weiters wurde beschlossen, die Neuerrichtung von fünf teilzeitbetreuten Wohnplätzen der Wohngemeinschaft Zwettl der Caritas der Diözese St. Pölten am Standort Zwettl bis maximal 125.000 Euro zu fördern.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Christian Salzmann Tel.: 02742/9005-12172
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung