09.12.2021 | 14:31

Landtagspräsident Wilfing: „Gratulation an Karl Moser zur Wahl zum Zweiten Präsidenten des Niederösterreichischen Landtags“

Der langjährige Abgeordnete folgt auf Innenminister Karner nach, Marlene Zeidler-Beck als Landtagsabgeordnete angelobt

Landtagspräsident Karl Wilfing (r.) überreicht dem neuen Zweiten Präsidenten Karl Moser das Ernennungsdekret
Landtagspräsident Karl Wilfing (r.) überreicht dem neuen Zweiten Präsidenten Karl Moser das Ernennungsdekret© NLK PfeifferDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Der Yspertaler und langjährige Landtagsabgeordnete Karl Moser wurde mit 53 von 54 abgegebenen Stimmen zum neuen Zweiten Landtagspräsident gewählt. Er folgt damit Gerhard Karner nach, der am vergangenen Montag zum neuen Innenminister angelobt wurde. „Ich gratuliere Karl Moser zur Wahl und heiße ihm im Landtagspräsidium herzlich willkommen. Aufgrund seiner langen Erfahrung im Niederösterreichischen Landtag – immerhin ist er schon seit dem 7. Juni 1993 Abgeordneter zum Landesparlament – wird er es bereichern und sich konstruktiv zur Stärkung des Landtags einbringen“, gratuliert Landtagspräsident Karl Wilfing seinem neuen Stellvertreter.

Gleichzeitig bedankt sich Präsident Wilfing beim jetzigen Innenminister Gerhard Karner für die sechs Jahre als Zweiter Präsident: „Gerhard Karner hat Wort gehalten, als er zu seinem Amtsantritt als Zweiter Präsident meinte, er ‚sei ein Brückenbauer‘. Trotz seiner tadellosen und souveränen Vorsitzführung im Landtag war er ein leidenschaftlicher Landtagsabgeordneter, der den politischen Diskurs schätzte und ihn lebte, dabei aber immer die Würde unseres Hauses hochhielt. Der Landtag verliert mit ihm einen Abgeordneten, der eine Bereicherung und ein Vorbild für unser Hohes Haus war. Danke für die gute Zusammenarbeit für unser Landesparlament und für die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher und alles Gute für die neue Aufgabe als Innenminister.“

Als neue Landtagsabgeordnete wurde in der Sitzung die bisherige Bundesrätin Marlene Zeidler-Beck angelobt, die das Mandat von Gerhard Karner übernimmt. Statt ihr wird künftig Florian Krumböck die Interessen des Bundeslandes Niederösterreich im Prozess der Bundesgesetzgebung als Bundesrat vertreten.

Weitere Informationen: NÖ Landtagsdirektion, Pressesprecher Christoph Fuchs, Telefon 02742/9005-12322, E-Mail c.fuchs@noel.gv.at, www.landtag-noe.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner Tel.: 02742/9005-13314
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image