08.07.2021 | 16:34

Landesstraße L 45 wird östlich von Perzendorf erneuert

Investition in Höhe von 215.000 Euro

Um den heutigen modernen Verkehrserfordernissen zu entsprechen, werden die Fahrbahnschäden an der Landesstraße L 45 zwischen dem östlichen Ortsende von Perzendorf und der Kreuzung mit der Landesstraße L 1134 saniert. Landtagsabgeordneter Christian Gepp nahm in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner den Baubeginn der Fahrbahnsanierung an der Landesstraße L 45 im Gemeindegebiet von Hausleiten vor.

Auf eine Länge von rund 1,5 Kilometer wird unter Beibehaltung der bestehenden Fahrbahnbreite die Landesstraße L 43 im Freilandbereich saniert. Abschließend wird noch durch die Straßenmeisterei Sierndorf das Bankett und die Leiteinrichtungen den neuen Anlageverhältnissen angepasst. Die Bauarbeiten für die Fahrbahnerneuerung werden von der Firma Gebrüder Haider in einer Bauzeit von zwei Woche ausgeführt. Die Kosten für die Fahrbahnerneuerung belaufen sich auf rund 215.000 Euro, welche zur Gänze vom Land NÖ getragen werden. Für eine rasche und effiziente Durchführung der Arbeiten ist ab 19. Juli für die Dauer von rund einer Woche eine Sperre der Landestraße L 45 im Baustellenbereich erforderlich. Die beschilderte Umleitung wird für die Dauer der Sperre über die Landesstraße L 1134 und L 1135 nach Hausleiten, weiter auf der L 14 nach Gaisruck und danach auf der B 19 bis zur Kreuzung mit der L 45 vor Perzendorf und zurückgeführt.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Hebenstreit Tel.: 02742/9005-13632
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2021 Amt der NÖ Landesregierung