22.02.2022 | 10:52

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von Maddy Rose in Wolkersdorf bis zum Bach Consort Wien in Klosterneuburg

Am Donnerstag, 24. Februar, serviert die gebürtige Salzburger Songwriterin Maddy Rose ab 20.30 Uhr in der „babü” in Wolkersdorf eine Melange aus modernem Acoustic Soul und Pop. Nähere Informationen und Karten in der „babü” Wolkersdorf unter 02245/4304, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und www.babue.com.

Ebenfalls am Donnerstag, 24. Februar, präsentieren Georg Breinschmid, Benjamin Schmid und Thomas Gansch im Festspielhaus St. Pölten ein Programm mit jazzigem Groove, Big Band und Klassik zwischen Gioachino Rossini und Pjotr Iljitsch Tschaikowski. Am Samstag, 26. Februar, folgt Gustav Mahlers Symphonie „Das Lied von der Erde“ für Tenor, Alt und Orchester mit der Mezzosopranistin Tanja Ariane Baumgartner, dem Tenor Pene Pati und dem Tonkünstler-Orchester unter Hans Graf. Zu Beginn wird Lemi Ponifasio in einer Rede Mahlers Musik im pazifischen Kontext erlebbar machen. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/908080-600, e-mail karten@festspielhaus.at und www.festspielhaus.at.

In der Bühne im Hof in St. Pölten wiederum besingt die Familie Lässig mit Clara Luzia, Cathi Priemer, Boris Fiala, Gerald Votava, Manuel Rubey und Gunkl am Donnerstag, 24. Februar, ab 19.30 Uhr „Eine heile Welt!“. Am Sonntag, 27. Februar, ab 14.30 Uhr und am Montag, 28. Februar, ab 10 Uhr laden dann Florentina und Fridolin Kinder ab vier Jahren zum szenischen Konzert „Der Pilot Fridolin. Fridolin & Florentina auf der Insel Fürchtistan“. Nähere Informationen unter 02742/908050, e-mail office@buehneimhof.at und www.buehneimhof.at; Karten unter 02742/908080-600 und e-mail karten@buhneimhof.at.

Im Konzerthaus Weinviertel in Ziersdorf bringen Michael Jedlička & Band am Freitag, 25. Februar, ab 19.30 Uhr „A Tribute to Ludwig Hirsch“ zum 75. Geburtstag des Musikers, Schauspielers und Poeten zu Gehör. Nähere Informationen und Karten beim Konzerthaus Weinviertel unter 02956/2204-16, e-mail tickets@konzerthaus-weinviertel.at und www.konzerthaus-weinviertel.at.

Einen Streifzug durch die wilden Zeiten überlebter Katastrophen und Peinlichkeiten unternimmt Jimmy Schlager unter dem Titel „Leberkaas Hawaii“ am Freitag, 25. Februar, ab 19.30 Uhr im Alten Depot in Mistelbach. Am Dienstag, 1. März, begleitet dann Kornfeld (Reinhard Reiskopf und Ali Seiberl) ab 16 Uhr musikalisch die Faschingsdienstagsparty. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach / Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und www.erste-geige.at.

Beim Eröffnungskonzert der heurigen Saison der Hainburger Haydngesellschaft stellen die Bratislava Hot Serenaders am Samstag, 26. Februar, ab 18 Uhr in der Kulturfabrik Hainburg ihre jüngst erschienene CD „My Troubles Are Over“ vor. Zudem sind auch britische und slowakische Jazz-Stücke aus den „Roaring Twenties“ zu hören. Nähere Informationen und Karten unter 0664/73616493, e-mail hainburger@haydngesellschaft.at und www.haydngesellschaft.at.

Im Vereinshaus Horn findet am Samstag, 26. Februar, ab 19 Uhr das zweite Debütkonzert der neu gegründeten Waldviertler Symphoniker statt. Die Waldviertler Symphoniker unter Daniel Muck bringen dabei in Kammerorchesterbesetzung Werke u. a. von Leonard Bernstein, George Gershwin, Daniel Muck, Ottorino Respighi, Gioachino Rossini und Bedřich Smetana zur Aufführung. Nähere Informationen und Platzreservierungen bei der Musikschule Horn unter 02982/2426, e-mail direktion@mozartmusikschule.at und https://waldviertler-symphoniker.jimdosite.com.

Am Samstag, 26. Februar, spielt auch das Jazzensemble Aufmessers Schneide ab 20 Uhr im Salzstadl in Krems/Stein sein neues Konzertprogramm mit Bezügen zu nationalen und weltpolitischen Geschehnissen der letzten Jahre wie „Moria“ oder „Terror in Vienna". Nähere Informationen und Karten beim Salzstadl unter 02732/70312, e-mail office@salzstadl.at und www.salzstadl.at bzw. beim Verein That’s Jazz unter 0680/3258318 und www.thatsjazz.at.

Ebenfalls am Samstag, 26. Februar, verbreitet das A Capella Quartett Of Cabbages and Kings in der Kulturwerkstatt Tischlerei Melk eine „Aura“ zwischen Jazz-Harmonien, Popmusik und abstrakt-neutönerischen Dissonanzen; das gleichnamige Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Wachau Kultur Melk GmbH. unter 02752/54060, e-mail office@wachaukulturmelk.at und www.wachaukulturmelk.at.

Am Sonntag, 27. Februar, veranstaltet die Bühne Baden ab 11 Uhr im Max-Reinhardt-Foyer ein „Operettencafé“ mit Vincent Schirrmacher. Gemeinsam mit Thomas Weinhappel und dem Orchester der Bühne Baden unter Michael Zehetner gestaltet der Tenor dann auch am Dienstag, 1. März, ab 19.30 Uhr im Stadttheater das „Faschingskonzert“ der Bühne Baden. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Baden unter 02252/22522, e-mail ticket@buehnebaden.at und www.buehnebaden.at.

Schließlich spielt das Bach Consort Wien am Sonntag, 27. Februar, ab 16 Uhr im Augustinussaal von Stift Klosterneuburg unter dem Motto „Verzauberte Welt“ die schönsten Melodien aus Wolfgang Amadeus Mozarts „Zauberflöte“ in einer Fassung für zwei Barockviolinen aus dem Jahr 1792. Nähere Informationen und Karten beim Stift Klosterneuburg unter 02243/411-212, e-mail kultur@stift-klosterneuburg.at und www.stift-klosterneuburg.at.

Alle Veranstaltungen gemäß aktueller Covid-19-Regeln und derzeitigem Stand.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung