21.01.2022 | 14:13

Johann Dvorak Produktions-GmbH: Weichen für neue Firmenzentrale im Wirtschaftspark Wolkersdorf gestellt

LR Danninger: Dieses zukunftsorientierte Unternehmen stärkt unseren Wirtschaftsstandort

Als eines der ältesten Traditionsunternehmen in Wolkersdorf ist die METUSAN TURNING sowie die Johann Dvorak Produktions-GmbH im Bereich der Metallverarbeitung tätig. Am derzeitigen Firmenstandort reicht der Flächenbedarf des Unternehmens für zukünftiges Wachstum nicht mehr aus, daher erfolgte kürzlich der Erwerb eines zusätzlichen Betriebsgebiets im ecoplus Wirtschaftspark Wolkersdorf. Auf dem knapp 20.000 Quadratmeter großen Grundstück soll im Laufe der nächsten Jahre sukzessive eine Standorterweiterung des Unternehmens entstehen. Nach und nach werden neue Produktionstechnologien und -kapazitäten in den Wirtschaftspark übersiedeln. Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger informierte sich kürzlich gemeinsam mit ecoplus Aufsichtsrat Kurt Hackl und ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki beim Unternehmen über die geplante Verlegung.

„Wir bieten niederösterreichischen Unternehmen bestmögliche Rahmenbedindungen und die Unterstützung, die sie benötigen, um wirtschaftlich erfolgreich zu sein – so können Betriebe ihr volles Potenzial entfalten und den enormen wirtschaftlichen Aufschwung, der für heuer prognostiziert wird, nutzen. Der Wirtschaftspark Wolkersdorf zählt dabei zu den dynamischsten im ganzen Land“, betonte Danninger. ecoplus Aufsichtsrat Hackl fügte hinzu: „Es freut mich sehr, dass der zweitälteste Betrieb in Wolkersdorf auch in Zukunft auf den Standort Wolkersdorf setzt. Durch innovative und international agierende Unternehmen wie die METUSAN TURNING GmbH als Teil der Dvorak Gruppe wird auch der Wirtschaftsstandort Niederösterreich nachhaltig gestärkt und zukunftsfit gemacht.“ Das 1906 gegründete Unternehmen mit Sitz im 1. Industriegebiet der Stadtgemeinde Wolkersdorf, ist Generalist in der Zerspanung und Spezialist für Messing Dreh- und Frästeile, aber auch Stanz-, Press-, Biege- Rohr- und Lötelemente, Baugruppen und Montage. „Das Grundstück im Wirtschaftspark Wolkersdorf und unsere Technologieinvestitionen bilden den Grundstein für die weitere Unternehmensentwicklung – so gestalten wir die Basis für unsere Zukunft in Wolkersdorf“, so Eigentümer Johann Dvorak und Michael Fischer, Geschäftsführer METUSAN TURNING GmbH.

Derzeit erzeugt das Unternehmen in einem modernen Maschinenpark mit etwa 100 Fertigungsmaschinen jährlich rund 60 Millionen Teile. Mit dem Erwerb des Betriebsgebiets im Wirtschaftspark wird der Standort in Wolkersdorf nachhaltig abgesichert. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 100 Mitarbeiter. Durch die Erweiterung sollen mittelfristig bis zu 50 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Bedingt durch die Expansion werden laufend weitere Mitarbeiter im Mehrschichtbetrieb für den Fertigungsbereich gesucht.

„In den insgesamt 17 Wirtschaftsparks, die ecoplus im Eigentum oder in Beteiligung in ganz Niederösterreich betreibt, sind rund 1.100 nationale und internationale Betriebe mit rund 23.300 Beschäftigten angesiedelt. Als Wirtschaftsagentur des Landes begleiten wir Wirtschaftstreibende bei allen ihren Aktivitäten“, informierte ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki.

Weitere Informationen: Wirtschaftsagentur ecoplus, Mag. (FH) Markus Steinmaßl, Telefon 02742/9000 196 19, E-Mail m.steinmassl@ecoplus.at bzw. Büro Landesrat Jochen Danninger, Mag. Andreas Csar, Telefon 02742/9005-12253, E-Mail andreas.csar@noel.gv.at, www.metusan.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung