TOPMELDUNG
10.10.2022 | 17:29

Feierliche Eröffnung des Zubaus der Volksschule Gainfarn

LH Mikl-Leitner: Zubau bedeutet mehr Platz für die Entfaltung unserer Kinder

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, (daneben v.l.) Bürgermeister Christoph Prinz, Vizebürgermeister Thomas Mehlstaub, Landtagsabgeordneter Christoph Kainz, Stadträtin Anita Trethann, (zweite Reihe hinten v.l.) Nationalratsabgeordnete Carmen Jeitler-Cincelli und Stadtpfarrer Pater Stephan Holpfer gemeinsam mit den Volksschulkindern beim symbolischen Akt des Band-Durchschneidens.
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, (daneben v.l.) Bürgermeister Christoph Prinz, Vizebürgermeister Thomas Mehlstaub, Landtagsabgeordneter Christoph Kainz, Stadträtin Anita Trethann, (zweite Reihe hinten v.l.) Nationalratsabgeordnete Carmen Jeitler-Cincelli und Stadtpfarrer Pater Stephan Holpfer gemeinsam mit den Volksschulkindern beim symbolischen Akt des Band-Durchschneidens.© NLK FilzwieserDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

In der Volksschule Gainfarn, Bad Vöslau, wurde am heutigen Montagnachmittag der Zubau der Volksschule feierlich eröffnet. Zahlreiche Gäste aus Bildung und Politik freuten sich gemeinsam mit den Schulkindern und deren Angehörigen über zwei zusätzliche Gruppenräume für die Nachmittagsbetreuung, zwei neue Mehrzweckräume, einen Besprechungsraum für das Lehrpersonal, eine eigene Küche und einen Speiseraum. Auch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner konnte sich vom gelungenen Zubau und dem Mehr an Platz für die Schülerinnen, Schüler und das Team rund um Direktorin Gabriele Rupprecht überzeugen. Mikl-Leitner: „Heute ist ein großer Freudentag, denn wir eröffnen gemeinsam diesen Zubau, der mehr Platz für die Entfaltung unserer Kinder bedeutet“ und weiter: „Er ist ein Signal Richtung Zukunft, Richtung Optimismus wie auch ein Signal Richtung neuer Perspektiven.“

Dies sei gerade in Zeiten, in denen Krisen wie der Ukraine-Krieg viel menschliches Leid und nachhaltige Folgen für alle verursachen, unglaublich wichtig. „Deshalb unterstützen wir als Land Niederösterreich die Menschen auch bestmöglich auf dem Weg durch die Krise“, so die Landeshauptfrau, „einerseits mit rascher finanzieller Hilfe, andererseits mit Zukunftsinvestitionen.“ Sie nannte hier beispielhaft Förderungen und Investitionen im Bereich des Öffentlichen Verkehrs, der Wissenschaft und Forschung wie auch im Bildungs- und Ausbildungsbereich. „Und natürlich auch mit der neuen Kinderbetreuungsoffensive“, erklärte Mikl-Leitner, „wo Niederösterreich sich verstärkt zum Kinder- und Familienland entwickeln soll.“

Abschließend bedankte sich Landeshauptfrau Mikl-Leitner bei allen, die sich täglich mit Engagement für die Kinder in der Volksschule Gainfarn einsetzen, besonders bei Bürgermeister Christoph Prinz für „die gute Zusammenarbeit, die immer auf Augenhöhe mit der Bevölkerung und auch mit dem Land Niederösterreich stattfindet.“

Bürgermeister Prinz schloss sich den Dankesworten an und holte besonders die Volksschuldirektorin mit ihrem Team, den Elternverein wie auch alle Eltern selbst vor den Vorhang: „Dieser Zubau am Standort während des täglichen Unterrichts konnte nur gelingen, weil Sie alle den Umbau mit Hirn, Verstand und Herz organisiert und unterstützt haben.“ Auch er betonte das Miteinander von Land und Gemeinde, denn nur so könne man Kinder fördern, unterstützen und entwickeln.

Im Anschluss segnete Stadtpfarrer Pater Stephan Holpfer den neuen Zubau, welcher mit dem symbolischen Akt des Band-Durchschneidens offiziell eröffnet wurde. Begleitet wurde der Festakt von musikalischen Darbietungen der Volksschulkinder und dem Bläserensemble des Blasorchesters Bad Vöslau.

Weitere Bilder

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner: „Heute ist ein großer Freudentag, denn wir eröffnen gemeinsam diesen Zubau, der mehr Platz für die Entfaltung unserer Kinder bedeutet.“
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner: „Heute ist ein großer Freudentag, denn wir eröffnen gemeinsam diesen Zubau, der mehr Platz für die Entfaltung unserer Kinder bedeutet.“© NLK FilzwieserDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner: „Heute ist ein großer Freudentag, denn wir eröffnen gemeinsam diesen Zubau, der mehr Platz für die Entfaltung unserer Kinder bedeutet.“

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner begrüßt Eltern und Kinder auf dem Weg zur offiziellen Eröffnungsfeier.
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner begrüßt Eltern und Kinder auf dem Weg zur offiziellen Eröffnungsfeier.© NLK FilzwieserDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner begrüßt Eltern und Kinder auf dem Weg zur offiziellen Eröffnungsfeier.

(v.l.n.r.) Bezirkshauptfrau Verena Sonnleitner, Vizebürgermeister Thomas Mehlstaub, Nationalratsabgeordnete Carmen Jeitler-Cincelli, Landtagsabgeordneter Christoph Kainz, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bürgermeister Christoph Prinz, Stadtrat Karl Lielacher und Stadtpfarrer Pater Stephan Holpfer am Weg zur Eröffnungsfeier.
(v.l.n.r.) Bezirkshauptfrau Verena Sonnleitner, Vizebürgermeister Thomas Mehlstaub, Nationalratsabgeordnete Carmen Jeitler-Cincelli, Landtagsabgeordneter Christoph Kainz, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bürgermeister Christoph Prinz, Stadtrat Karl Lielacher und Stadtpfarrer Pater Stephan Holpfer am Weg zur Eröffnungsfeier.© NLK FilzwieserDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

(v.l.n.r.) Bezirkshauptfrau Verena Sonnleitner, Vizebürgermeister Thomas Mehlstaub, Nationalratsabgeordnete Carmen Jeitler-Cincelli, Landtagsabgeordneter Christoph Kainz, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bürgermeister Christoph Prinz, Stadtrat Karl Lielacher und Stadtpfarrer Pater Stephan Holpfer am Weg zur Eröffnungsfeier.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Doris Zöger Tel.: 02742/9005-13314
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2023 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image