TOPMELDUNG
01.02.2018 | 17:22

Endergebnis der Landtagswahl 2018

LH Mikl-Leitner: „Kurs des Miteinanders ganz klar bestätigt“

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner bei ihrer Stellungnahme am Wahlabend im Landhaus in St. Pölten.
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner bei ihrer Stellungnahme am Wahlabend im Landhaus in St. Pölten.© NLK ReinbergerDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Exakt 1.386.356 Personen waren bei der Landtagswahl am 28. Jänner wahlberechtigt. Das amtliche Endergebnis erbrachte 49,63 Prozent (29 Mandate) für die ÖVP, 23,92 Prozent (13 Mandate) für die SPÖ, 14,76 Prozent (acht Mandate) für die FPÖ, 6,43 Prozent (drei Mandate) für die Grünen und 5,15 Prozent (drei Mandate) für die NEOS. Die Wahlbeteiligung betrug rund 66,56 Prozent. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner dankte in einer Stellungnahme am Wahlabend „für den großartigen Vertrauensvorschuss, den mir die niederösterreichischen Landsleute gegeben haben“. Die Wählerinnen und Wähler hätten damit „den Kurs des Miteinanders ganz klar bestätigt“.

Rückfragen & Informationen

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel.: 02742/9005-12172
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2018 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image