Leitbild der Abteilung WST8 - Bereich Kraftfahrwesen

Vision

Keine Verkehrsunfälle auf Niederösterreichs Straßen durch Fahrzeuge mit technischen Mängeln.


Mission

Die Verkehrssicherheit auf Niederösterreichs Straßen ist unser größtes Anliegen.

Wir sind Mittler zwischen Bürgerinnen und Bürgern und den rechtlich/technischen Fahrzeugvorschriften.

Unsere Hauptaufgaben sind

• technische Überprüfung von Fahrzeugen

• Genehmigung von Fahrzeugen und deren Änderungen

• Qualitätskontrolle ermächtigter Begutachtungsstellen („Pickerlwerkstätten")

• Beratung und Auskunft in allen fahrzeugtechnischen Belangen

Unsere Beurteilungskriterien sind einheitlich und frei von wirtschaftlichen Interessen.

Die Überprüfungsergebnisse sind vergleichbar und unabhängig vom Ort der Überprüfung sowie den handelnden Personen.


Verhalten

Unser Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern ist höflich, respektvoll und wertschätzend. Im Dialog mit ihnen bemühen wir uns, auch ihre Perspektive zu verstehen.

Wir arbeiten qualitativ hochwertig, lösungsorientiert und objektiv. Unsere Ergebnisse sind nachvollziehbar und entsprechen den gesetzlichen Bestimmungen.

Wir bemühen uns um größtmögliche Akzeptanz unserer Vorgehensweise seitens der Bürgerinnen und Bürgern.


Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

• Wir begegnen einander mit Wertschätzung und Respekt.

• Wir sehen Information als Hol- und Bringschuld.

• Wir arbeiten im Team und unterstützen uns gegenseitig.

• Unsere Führungskräfte stärken die Eigeninitiative und Eigenverantwortung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

• Wir fordern und fördern unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch kontinuierliche Weiterbildung und stellen so deren fachliche und kommunikative Kompetenz sicher.


Ihre Kontaktstelle des Landes

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Technische Kraftfahrzeugangelegenheiten
Landhausplatz 1, Haus 7 3109 St. Pölten E-Mail: post.wst8@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-9020
Fax: 02742/9005-16030
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung