19.09.2017 | 14:43

„Natur im Garten“ präsentiert Broschüre „Pflanzen, Ernten und Genießen“

LR Wilfing: „Lust auf das ökologische Gärtnern und einen vielfältigen Garten machen“

Die Neuauflage der beliebten Broschüre „Pflanzen, Ernten und Genießen“ bietet allen Garteninteressierten umfassende und praxisnahe Tipps für naturnahes und ökologisches Gärtnern. Dieses kostenlose Informationswerk ist beim „Natur im Garten“-Telefon sowie in digitaler Form als Download auf www.naturimgarten.at erhältlich und deckt die wichtigsten Fragen der Gartengestaltung und Gartenpflege ab.

Der Begriff Garten ist mittlerweile untrennbar mit Genuss und Lebensqualität verbunden. Als Oase der Vielfalt beherbergt er Tiere und Pflanzen, gibt Raum für Erholung, Entspannung, aber auch gesellige Stunden mit Familie, Freundinnen und Freunden. Er bereichert mit bunten Blüten, Düften und zahlreichen Früchten.

„Ob kleines Kräuterkistchen oder Selbstversorgergarten – selbst pflanzen und ernten zu können, beschert neben Glücksgefühlen frische Vitamine und den ein oder anderen besonderen Geschmack. Statt monotonen Thujenhecken dürfen Naschhecken wachsen, Ziergehölze wechseln sich mit alten Obstsorten ab. Frisch aus dem eigenen Garten geerntet, erhalten Nahrungsmittel wieder den Wert, der ihnen zusteht und die Natur unsere Aufmerksamkeit. Mit dieser Broschüre wollen wir der Bevölkerung Lust auf das ökologische Gärtnern und einen vielfältigen Garten machen und zeigen, wie einfach es geht“, erklärt Landesrat Karl Wilfing, selbst begeisterter Hobbygärtner und gemeinsam mit seiner Frau Besitzer eines Naturgartens, der die „Natur im Garten“-Plakette trägt. Die Vorteile eines Naturgartens, der nach den drei Kernkriterien der Initiative „Natur im Garten“ gestaltet und gepflegt wird, sind vielfältig. Da auf Pestizide, chemisch-synthetische Dünger und Torf verzichtet wird, wird die Umwelt geschont. Sowohl die nähere Umgebung profitiert davon, als auch in weiterer Folge Böden und Grundwasser. Die Vielfalt an Tieren und Pflanzen, die sich in einem solchen Garten einstellt, ist neben der wichtigen ökologischen Bedeutung auch eine Bereicherung für die Sinne. Zahlreiche Gelegenheiten für Naturbeobachtungen und Sinneswahrnehmungen bietet ein üppiger Naturgarten, der aber durchaus auch geordnet und nicht nur „wild“ sein kann.

Die Broschüre „Pflanzen, Ernten und Genießen“ kann über das „Natur im Garten“-Telefon bestellt oder unter www.naturimgarten.at/gartenwissen/broschüren-und-infoblätter.html gedownloadet werden.

Nähere Informationen: Büro LR Wilfing, Florian Liehr, Telefon 02742/9005-12324, E-Mail florian.liehr@noel.gv.at, Natur im Garten, DI Hans-Peter Pressler, Telefon 0676/848 790 737, E-Mail hans-peter.pressler@naturimgarten.at, „Natur im Garten“-Telefon 02742/74 333, E-Mail gartentelefon@naturimgarten.at, www.naturimgarten.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Elsler, BA Tel.: 02742/9005-12163
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2017 Amt der NÖ Landesregierung