11.04.2017 | 11:30

Wettbewerb: Niederösterreich sucht die Seniorensportlerinnen und Seniorensportler 2017

LR Schwarz: Außergewöhnliche sportliche Leistungen älterer Menschen, die mittendrin im Leben stehen, werden vor den Vorhang geholt

Landesobmann von NÖs Senioren Herbert Nowohradsky, Senioren-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz und Landespräsident des Pensionistenverbands NÖ Dr. Hannes Bauer freuen sich auf die Verleihung der Auszeichnung der Seniorensportlerinnen und Seniorensportler des Jahres 2017. (v.l.n.r.)
Landesobmann von NÖs Senioren Herbert Nowohradsky, Senioren-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz und Landespräsident des Pensionistenverbands NÖ Dr. Hannes Bauer freuen sich auf die Verleihung der Auszeichnung der Seniorensportlerinnen und Seniorensportler des Jahres 2017. (v.l.n.r.)© NLK BurchhartDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Um Seniorinnen und Senioren aus Niederösterreich, die außergewöhnliche sportliche Leistungen erbringen, vor den Vorhang zu bitten, wurde unter dem Ehrenschutz von Senioren-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz die Initiative „Seniorensport – Master of the Year“ ins Leben gerufen. In Kooperation mit den NÖ Senioren, dem Pensionistenverband NÖ und dem Referat Generationen des Landes Niederösterreich soll der Seniorensport in der Öffentlichkeit aufgewertet und sein Schattendasein beendet werden.

2017 wird diese erfolgreiche Aktion für aktive Seniorinnen und Senioren im Rahmen der Initiative ‚Mittendrin im Leben‘ fortgesetzt und ab sofort können begeisterte Hobby- und Leistungssportlerinnen und –sportler für diese Auszeichnung nominiert werden bzw. sich selbst nominieren. „Sport und Bewegung sind wichtige Bestandteile zur Erhaltung der Lebensqualität. Geistig und körperlich beweglich zu bleiben, erhöht die Lebensfreude und den Aktionsradius auch in fortgeschrittenem Alter sehr“, bekräftigt Schwarz.

Bewegungsarmut bedeutet erhöhtes gesundheitliches Risiko und wird meist mit zunehmendem Alter spürbar. Deswegen braucht es Vorbilder, die uns zeigen, wie körperliche Fitness im Alter erhalten bzw. auch noch aufgebaut werden kann. „Es geht dabei nicht nur um Leistungen im Spitzensport, die laufend in den Medien erscheinen und Beachtung finden, sondern um außergewöhnliche und vorbildhafte Leistungen der älteren Menschen“, bekräftigt Schwarz. Teilnahmeberechtigt sind alle Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher ab 55 Jahren, die außergewöhnliche sportliche Leistungen erbracht haben. Entweder durch eine Top-Platzierung bei einer nationalen oder internationalen Meisterschaft oder durch eine andere bemerkenswerte sportliche Leistung. „Ich rufe daher alle aktiven und sportbegeisterten älteren Personen auf, sich bis 30. September zu bewerben und somit Vorbilder für zahlreiche andere zu sein“, so die Landesrätin.

Eine fachkundige Jury wird in weiterer Folge die Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2017 nominieren, die im Rahmen einer Festveranstaltung im Herbst 2017 die Auszeichnung „Master of the Year“ verliehen bekommen.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, E-Mail dieter.kraus@noel.gv.at, www.mittendrin-im-leben.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA

Tel.: 02742/9005-12163
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image