Beratung und Service für öffentliche Grünräume

Mit einem umfassenden Beratungspaket unterstützt „Natur im Garten“ Gemeinden, Wohnbauträger u.a. bei der Gestaltung und Pflege ihrer Grünanlagen.

Gestaltung von öffentlichen Grün- und Freiräumen

Öffentlicher Grünraum in Langenlois
© Im Auftrag von Newman Co /fotografie/bildkonzept/KG

„Natur im Garten“ trägt die Idee des ökologischen naturnahen Gärtnerns über das private Umfeld hinaus in öffentliche und halböffentliche Grün- und Freiräume. Dazu zählen das Straßenbegleitgrün, Parks und Plätze, Friedhöfe und Sportplätze, aber auch Gemeinschaftsgärten, Schulfreiräume oder Kindergarten-Gärten.


Anlaufstelle für Grünraumfragen

Die Grünraum-Servicestelle am „Natur im Garten" Telefon ist erste Anlaufstelle für alle Fragen rund um die ökologische Grünraumbewirtschaftung:

-) telefonische Beratung, Tipps und Infos zur Gestaltung und Pflege des Gemeindegrüns
-) Diagnose von Schädlingen und Krankheiten an Pflanzen (über Fotos oder durch Proben)
-) Information und Anmeldung zu Veranstaltungen
-) Anmeldung zu Pflegeberatungen (Gratisberatung)


Kontakt und Informationen

Grünraum-Servicestelle am „Natur im Garten" Telefon +43 (0)2742/74 333;
Mo., Di., Do., Fr. von 08:00 bis 15:00 Uhr und Mi. von 09:00 bis 17:00 Uhr

E-Mail: gartentelefon@naturimgarten.at


Vor Ort-Beratung

Grünraum in Langenlois
© Im Auftrag von Newman Co /fotografie/bildkonzept/KG

Die Beratung zu Fragen der Grünraumplanung und -gestaltung (Gestaltungsberatung) oder Grünraumbewirtschaftung (Pflegeberatung) erfolgt durch Fachberaterinnen oder –berater. Die Beratungen werden vom Land Niederösterreich gefördert - ein Selbstbehalt ist zu entrichten. 

Gestaltungsberatung:
Beratung für naturnahe und pflegeleichte Neu- oder Umgestaltungen aller öffentlichen Grünräume: 3 geförderte Beratungseinheiten in Ihrer Gemeinde

Pflegeberatung:
Kostenlose Erstberatung zu den Themen: Ökologisierung der Pflege, Reduzierung des Pflegeaufwandes, Beratung gemäß dem neuen Pflanzenschutzgesetz

Beratungsanmeldung:  
Beim „Natur im Garten“ Telefon +43 (0)2742/74333; E-Mail: gartentelefon@naturimgarten.at


Aus- und Weiterbildung, Veranstaltungen

-) Lehrgang Akademische/-r Experte/in Ökologisches Garten- & Grünraummanagement an der Donau-Universität Krems

-) Lehrgang zum/zur zertifizierten Grünraumpfleger/in

-) „Natur im Garten“ Gemeindetag im Frühjahr

-) Grünraummanagementtag

-) Internationale Fachtage Ökologische Pflege

Infos und Anmeldungen
beim „Natur im Garten" Telefon +43 (0)2742/ 74333; E-Mail: gartentelefon@naturimgarten.at


Grünraum Service für Gemeinden im Internet

Formular- oder Textvorlagen, Downloads und Dateien erleichtern Gemeinden die tägliche Arbeit für ökologische Freiräume in Gemeindehand. Für halböffentliche und öffentliche Grünräume, wie Straßenbegleitgrün, Parks, Schulgärten, Therapiegärten, Gemeinschaftsgärten usw. finden sich geeignete Werkzeuge.


Auszeichnungen für Gemeinden

"Natur im Garten" Gemeinde
Eine „Natur im Garten“ Gemeinde gestaltet und pflegt ihre Grünräume nach den Kriterien der Aktion: Sie verzichtet auf Pestizide, chemisch-synthetische Dünger und auf Torf. Sie erhält die Auszeichnung als „Natur im Garten“ Gemeinde und in der Folge den „Goldenen Igel“ für Gemeinden.

Aktion "Bekenntnis zum Verzicht auf Pestizide" 
Die unterzeichnenden Gemeinden legen fest, dass in ihrer Gemeinde keine Pestizide auf öffentlichen Grünflächen eingesetzt werden, die nicht der EU-Bioverordnung und dem „Natur im Garten“ Gütesiegel entsprechen. Sie setzen damit ein Zeichen für die Bewahrung der Lebensgrundlage der zukünftigen Generationen. 

 

weiterführende Links

Ihre Kontaktstelle des Landes für "Natur im Garten"

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft
Landhausplatz 1, Haus 16 3109 St. Pölten E-Mail: post.ru3@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-14201
Fax: 02742/9005-14350
Letzte Änderung dieser Seite: 22.11.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung