Atommüll – Nein danke!

Positive Bilanz: 50.000 Unterschriften gegen ein grenznahes Atommüll-Endlager

LH Mikl-Leitner und LR Pernkopf
© NLK Filzwieser


Initiative gegen Atommüll

Auf Initiative von Frau Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner und LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf wurden in den letzten Monaten 50.000 Unterschriften gegen ein grenznahes tschechisches Atommüll-Endlager gesammelt. Die Forderungen des Landes Niederösterreich:

  • Mögliche negative Auswirkungen auf Niederösterreich (=grenznaher Standort) verhindern!
  • Transparente Suche und nachvollziehbares Auswahlverfahren mit ausreichender Öffentlichkeitsbeteiligung!

wurden damit klar unterstützt.

Dies zeigt eine erfolgreiche Allianz gegen Atomkraft und ein deutliches Bekenntnis zu 100 Prozent Erneuerbare Energie in Niederösterreich. 

weiterführende Links

Ihr Kontakt zur Anti-Atomkoordination

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Anlagentechnik
Landhausplatz 1, Haus 13 
3109 St. Pölten
E-Mail: post.bd4@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-14251
Fax: 02742/9005-14985   
Letzte Änderung dieser Seite: 24.10.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung