25.08.2017 | 09:41

September-Programm des Kinos im Kesselhaus in Krems

Filme, Dokumentationen, „Cinezone“ und Kooperationsprojekte

Mit einem bunten Spielfilmprogramm, einer „Cinezone“, der Reihe „Dokumente“ und zwei Kooperationsprojekten mit dem Zentrum für Kulturgüterschutz und der GLOBArt Academy lädt das Kino im Kesselhaus am Campus Krems nach der Sommerpause wieder zu spannenden Kinoabenteuern. Im Spielfilmprogramm finden sich dabei u. a. drei aktuelle Filme renommierter internationaler Regisseurinnen: Sofia Coppola präsentiert mit „Die Verführten“ ab 14. September das Remake eines Klassikers von Don Siegel, Sally Potter erinnert mit ihrer Komödie „The Party“ ab 21. September an die Beziehungsschlachten in Yasmina Rezas „Gott des Gemetzels“ und Petra Volpe erzählt in ihrem Film „Die göttliche Ordnung“ ab 22. September vom Kampf um das erst 1971 eingeführte Schweizer Frauenstimmrecht. Außerdem zu sehen sind u. a. die Komödie „Monsieur Pierre geht online“ mit Pierre Richard als Cyrano des digitalen Zeitalters (ab 13. September) sowie „Final Portrait“ mit Geoffrey Rush als alterndem Maler Alberto Giacometti (ab 27. September).

In der Reihe „Dokumente“ stehen u. a. Nick Broomfields und Rudi Dolezals Whitney-Houston-Porträt „Whitney: Can I Be Me“ (ab 6. September), Karl-Martin Polds „Sie nannten ihn Spencer“ (ab 13. September) sowie Ceyda Toruns Istanbul-Stadtporträt „Kedi – Von Katzen und Menschen“ (ab 24. September) zur Auswahl. In der „Cinezone“ tritt am 21. September im Anschluss an die Film-Vorstellung von „The Party“ der aus St. Pölten stammende DJ Wandl mit einem Live-Konzert auf. Schließlich stehen am 20. September in Kooperation mit dem Zentrum für Kulturgüterschutz der Film „Monuments Men – Ungewöhnliche Helden“ und ein Vortrag von Mag. Bernhard Rameder, Sammlungskustos von Stift Göttweig, zum Thema „Göttweiger Kunstschätze im Salzbergwerk“ sowie am 23. September im Rahmen der GLOBArt Academy Andreas Veiels Porträt „Beuys“ auf dem Programm.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Kino im Kesselhaus unter 02732/90 80 00 und www.kinoimkesselhaus.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2017 Amt der NÖ Landesregierung