19.10.2017 | 11:50

Prämierung „Familienfreundlichster Betrieb Niederösterreichs“ 2017

LR Schwarz: Familien unterstützen und Wirtschaft stärken

Im Bild zweite Reihe von links nach rechts: Herbert Farthofer, Marlene Fuhrmann, Helmut Fuhrmann, Marc Dober, Landesrätin Barbara Schwarz, Herbert Milich, Isabella Dober, Astrid Milich, Henriette Farthofer, Landesvorsitzende "Frau in der Wirtschaft" Waltraud Rigler 
<br />

<br />
Im Bild erste Reihe Kinder von links nach rechts: Oskar Fuhrmann, Johanna Fuhrmann, Michelle Milich, Janine Milich, Livia Dober
<br />
Im Bild zweite Reihe von links nach rechts: Herbert Farthofer, Marlene Fuhrmann, Helmut Fuhrmann, Marc Dober, Landesrätin Barbara Schwarz, Herbert Milich, Isabella Dober, Astrid Milich, Henriette Farthofer, Landesvorsitzende "Frau in der Wirtschaft" Waltraud Rigler <br /> <br /> Im Bild erste Reihe Kinder von links nach rechts: Oskar Fuhrmann, Johanna Fuhrmann, Michelle Milich, Janine Milich, Livia Dober <br /> © NLK FilzwieserDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Die Prämierung zum „Familienfreundlichsten Betrieb Niederösterreichs“ bildete gestern den Abschluss des gleichnamigen Landeswettbewerbes 2017, der in Kooperation zwischen dem Land Niederösterreich und der IV-Familie durchgeführt wurde. „Sowohl die Wertschätzung der Familien als auch eine prosperierende Wirtschaft sind dem Land Niederösterreich sehr wichtig“, bekräftigt Familien-Landesrätin Barbara Schwarz. „Das Land Niederösterreich will einerseits Familien mit all ihren Mitgliedern und Konstellationen als kleinste Einheit unserer Gesellschaft unterstützen und andererseits die Wirtschaft als Garant für Wohlstand stärken“, so Schwarz.

Im Rahmen der Prämierung werden Unternehmen und Organisationen vor den Vorhang geholt, die beispielhaft familienorientierte Unternehmenskultur leben. Eine Jury ermittelte im Vorfeld die Gewinner. In der Kategorie „Kleinbetriebe bis 20 Beschäftigte“ belegte die Firma „Haustechnik Farthofer e. U.“ den ersten Platz. Die drei Bestgereihten einer Kategorie werden in der Festbroschüre angeführt sowie online unter www.interessen-noefamilien.at, und können am Staatspreis 2018 „Unternehmen für Familien“ (BMFJ) teilnehmen.

Die Landesrätin ist überzeugt: „Wir müssen den Menschen in Niederösterreich Mut machen, ihren Berufs- und Lebensweg so zu planen, wie er ihren Vorstellungen entspricht und Rahmenbedingungen für eine gelingende Vereinbarkeit von Familie und Beruf schaffen. Ich gratuliere allen an diesem Wettbewerb teilnehmenden Unternehmen. Diese engagierten Betriebe sind Vorbilder und Vorreiter in der Wirtschaft, aber auch in der Gesellschaft Niederösterreichs auf dem Weg zur familienfreundlichsten Region Europas.“

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, E-Mail dieter.kraus@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image