Erforschung des Vogelzuggeschehens in Österreich

Projektkurzbeschreibung / -ziele:

Erforschung des Vogelzuggeschehens in Österreich.
Erforschung des Vogelzuggeschehens in Österreich.© Birdlife Österreich

Ziel ist es eine erste Grundlage über das Vogelzuggeschehen in Österreich durch Auswertung von Ringfunddaten zu erhalten. Dazu werden sämtliche Ringfunddaten mit direktem Bezug zu Österreich gesammelt und in einer entsprechenden Datenbank archiviert. Anhand der gewonnen Daten werden allgemein gehaltene, deskriptive Auswertungen durchgeführt, welche in erster Linie die Verfügbarkeit der Daten, Fundumstände und Todesursachen der Vögel behandeln. Basierend auf der Anzahl an verfügbaren Datensätzen werden Arten ausgewählt und detailliertere Auswertungen durchgeführt.

Bis jetzt fehlt eine solche für die Vogelzugforschung aber auch für den Naturschutz basale Auswertung. In Anbetracht verschiedener Verpflichtungen im Naturschutzbereich (Vogelschutz-Richtlinie, Bonner Konvention, Ramsar) sind Aussagen über das Vogelzuggeschehen in Österreich von großer Bedeutung. 

 

Projektstart: 2010

 

Projektende: 2014

 

Aktueller Projektstatus: abgeschlossen

 

Betroffene Regionen: ganz NÖ

 

Projektträger: Birdlife Österreich


Projektbericht: im Downloadbereich verfügbar


zurück zur Übersicht
Downloads

Ihre Kontaktstelle des Landes für Naturschutzprojekte

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Naturschutz
Landhausplatz 1, Haus 16 3109 St. Pölten E-Mail: post.ru5@noel.gv.at
Tel: 02742/9005 - 15237
Fax: 02742/9005 - 15220
Letzte Änderung dieser Seite: 4.5.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung