Basisdatenerhebung FFH-relevanter Amphibien und Reptilien in NÖ

Projektkurzbeschreibung / -ziele:

Wechselkröte
Wechselkröte, © Axel Schmidt

Zum Management von Schutzgebieten, Bewertung von Eingriffen und zur Erfüllung der Verpflichtungen gegenüber der Europäischen Union sind aktuelle Daten zu geschützten Amphibien- und Reptilienarten in Niederösterreich erforderlich. Im Rahmen der gegenständlichen Studie werden - basierend auf der Zusammenstellung der Daten für den Bericht gemäß Artikel 17 der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie – alle verfügbaren Nachweise FFH-relevanter Amphibien und Reptilien gesammelt.

Auf Basis des aktuellen Datenbestandes werden bestehende Natura 2000 Informationsgrundlagen (z.B.: Managementpläne, Standarddatenbögen, vorhandene Schutzgut-GIS-Polygone, etc.) überarbeitet und auf Aktualität und Plausibilität geprüft. 

Projektstart: 2010

 

Projektende: 2013

 

Aktueller Projektstatus: abgeschlossen

 

Betroffene Regionen: ganz NÖ

 

Projektträger: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Naturschutz


Projektbericht: im Downloadbereich verfügbar


zurück zur Übersicht
Downloads

Ihre Kontaktstelle des Landes für Naturschutzprojekte

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Naturschutz
Landhausplatz 1, Haus 16 3109 St. Pölten E-Mail: post.ru5@noel.gv.at
Tel: 02742/9005 - 15237
Fax: 02742/9005 - 15220
Letzte Änderung dieser Seite: 4.5.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung