17.05.2017 | 13:00

NÖ Straßenkunstfestival in Wiener Neustadt ab 18. Mai

Insgesamt treten 50 Künstler aus 14 Ländern auf

Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr findet auch in diesem Frühjahr in der Wiener Neustädter Innenstadt wieder ein Straßenkunstfestival statt: Unter dem Titel „Das niederösterreichische Straßen.Kunst.Festival“ sind dabei von morgen, Donnerstag, 18., bis Samstag, 20. Mai, 20 Gruppen bzw. Einzelkünstler, insgesamt rund 50 regionale und internationale Artisten und Artistinnen, aus auf fünf Kontinente verteilten 14 Ländern zu sehen.

Das Opening ist morgen, Donnerstag, 18. Mai, von 18 bis 22 Uhr angesetzt. Freitag, der 19. Mai, beginnt um 10 Uhr mit „Straßenkunstschmankerln“ als Vorgeschmack, um 13.30 Uhr führt eine große Straßenkunst-Parade vom Stadttheater zum Marienmarkt, wo die Künstlerinnen und Künstler von Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger vorgestellt werden. Von 14 bis 22 Uhr gibt es dann Auftritte aus den Sparten Musik, Comedy, Artistik, Akrobatik, Feuer, Zauberei, Tanz und erstmals auch Marionettentheater, ebenso am Samstag, 20. Mai, von 12 bis 22 Uhr. Spielorte sind der Hauptplatz, die Neunkirchner Straße, die Wiener Straße und die Herzog Leopold Straße bzw. bei Schlechtwetter auch das Stadttheater.

Mit dabei sind u. a. das Akrobatik-Duo Elabö aus Deutschland, das Theater of Marionettes aus Ungarn, die Magierin Billy Kidd aus Kanada, die Band Biscuits aus dem Raum Wiener Neustadt, Cia Intrépidos aus Argentinien, der Circo Puntino und das Feuertheater Creme & Brulè aus Italien, der Streetdrummer El Loren aus Spanien, Ernest the Magnifico aus Australien mit einer Comedy-Stuntshow, Mantega aus Kap Verde und der aus der Dominikanischen Republik stammende Maler Jerson Jimenez.

Nähere Informationen beim Magistrat Wiener Neustadt unter 02622/373-310, Mag. Thomas Iwanschitz, bzw. www.strassenkunstfestival.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2017 Amt der NÖ Landesregierung