07.03.2018 | 09:03

Lkw-Kettenpflicht lediglich auf der L 175

Abschnittsweise Glättebildung, Bodennebel und leichte Schneeverwehungen

Die Fahrbahnen der Straßen in Niederösterreich sind heute überwiegend nass, abschnittsweise kann es im gesamten Landesgebiet zu Glättebildung kommen. Auf den Straßen, auf denen Splitt gestreut wird, muss stellenweise mit gestreuten Schneefahrbahnen gerechnet werden. Im Raum Ottenschlag und Pöggstall kommt es abschnittsweise zu leichten Schneeverwehungen. Die erforderlichen Räum- und Streueinsätze sind überall im Gange.

Die Verpflichtung zum Anlegen von Schneeketten besteht derzeit für Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen auf der L 175 von Trattenbach bis zur Landesgrenze. Im Raum Eggenburg, Kirchberg, Tulln, Gänserndorf, Laa an der Thaya, Gutenstein, Mank, St. Pölten West, Amstetten, Blindenmarkt, Korneuburg, Krems, Langenlois, Ravelsbach, Pöggstall, Spitz, Horn, Retz und Atzenbrugg kommt es abschnittsweise zu Bodennebel mit Sichtweiten zwischen 30 und 70 Metern. Die Temperaturen betrugen heute am Morgen zwischen -4 Grad in Tulln und Retz und +3 Grad in Gaming und St. Peter in der Au.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Telefon 02742/9005-60262, E-Mail winterdienststelle@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2018 Amt der NÖ Landesregierung