Niederösterreich im 20. Jahrhundert

28. Symposion des NÖ Instituts für Landeskunde in Klosterneuburg
„Niederösterreich im 20. Jahrhundert"

Bücher
© NÖLA

Im Stadtmuseum Klosterneuburg fand vom 30. Juni bis 2. Juli 2008 das 28. Symposion des NÖ Instituts für Landeskunde statt. Es war dem Thema „Niederösterreich im 20. Jahrhundert" gewidmet und beleuchtete Politik, Wirtschaft und Kultur in Österreichs flächengrößtem Bundesland.

Im Rahmen des 25. Österreichischen Historikertages wurde das dreibändige Werk "Niederösterreich im 20. Jahrhundert", eine Publikation des NÖ Landesarchives, herausgegeben von Stefan Eminger und Ernst Langthaler, präsentiert. Auf über 2000 Seiten werden Politik, Wirtschaft und Kultur von namhaften Autorinnen und Autoren behandelt. Dabei sind auch die Beiträge des oben genannten Symposions enthalten.

Die drei Bände in einem repräsentativen Schuber sind im Böhlau Verlag Wien erschienen und zum Preis von € 99,00 im Buchhandel erhältlich (ISBN: 978-3-205-78197-4). Die einzelnen Bände kosten jeweils € 39,00.

Ihr Kontakt zum Institut für Landeskunde

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung NÖ Landesarchiv und NÖ Landesbibliothek
Landhausplatz 1, Haus Kulturbezirk 4
3109 St. Pölten
E-Mail: post.k2institut@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-16255
Fax: 02742/9005-16550   
Letzte Änderung dieser Seite: 23.3.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung