Band 47:
Psychiatrie ohne Menschlichkeit.
Gugging 1938 - 1945

Studien und Forschungen Band 47

Inhaltsverzeichnis

Vorbemerkung

Die Mitarbeiter dieses Bandes

Eröffnungsrede zur Gedenkveranstaltung „Medizin ohne Menschlichkeit - Wir vergessen nicht!"
Von Landesrat Wolfgang Sobotka

Mut zum Widerstand
Von Gerd Eichberger

Die NS-Euthanasiemorde in Gugging
Von Wolfgang Neugebauer

Haben sie sich gar keine Gedanken gemacht, dass das, was Dr. Gelny tut, Mord ist?" - Pflegepersonen als Mitschuldige an den in den Jahren 1943 und 1944 an Patienten der Gau-Heil- und Pflegeanstalt Gugging begangenen Morden.
Von Gerhard Fürstler

Die verwaltete Vernichtung. Die Krankengeschichten der Heil- und Pflegeanstalt Gugging als Quelle zur Geschichte der Euthanasie in Niederösterreich.
Von Gertrude Langer-Ostrawsky

Die historische Last der NS-Psychiatrie und die gemeindenahe Psychiatrie
Von Theodor Meißel

Doppelte Täterschaft: Josef Schicker und die NS-Zwangssterilisationen
Von Claudia A. Spring

Letzte Änderung dieser Seite: 27.6.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung