Band 43:
Forschungen zur NS-Zeit in Niederösterreich 1938 - 1945

Studien und Forschungen Band 43

Beiträge zur Zeitgeschichte aus den Jahren 2001-2006. Die Vorträge der 2. Kurztagung des NÖ Instituts für Landeskunde, St. Pölten, 13. November 2001, sowie weitere Beiträge zur Zeitgeschichte aus den Jahren 2001 bis 2006, herausgegeben von Willibald Rosner und Reinelde Motz-Linhart. - 328 S., ill.

Inhalt:
Ernst LangthalerDie „Entschuldung" der Landwirtschaft 1938-1945 - alte Antworten, neue Fragen; Stefan EmingerWas heißt Zwangsarbeit? Zwangsarbeit in „Niederdonau". Zivile ausländische Arbeitskräfte, Kriegsgefangene, KZ-Häftlinge und ungarische Juden; Josef Prinz„Erziehung durch Arbeit - Arbeit durch Erziehung"? Die Geschichte des Arbeitserziehungslagers Oberlanzendorf bei Wien 1940-1945; Christoph LindDie „Arisierungsbehörden" in Niederdonau von 1938 bis 1945; Ela HornungErnstLangthaler und Sabine SchweitzerLandarbeit unter Zwang. Ausländische Arbeitskräfte in der Agrargesellschaft des Reichsgaues Niederdonau 1939-1945.

Letzte Änderung dieser Seite: 27.6.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung