Qualitätsoffensive Gemeindearchive 2009

Das Landesarchiv unterstützt Gemeinden bei der Sicherung historischen Erbes.

2009 wird die Förderaktion zum letzten Mal durchgeführt. 

Die Initiative „Qualitätsoffensive Gemeindearchive" wurde von Herrn Landesrat Mag.Wolfgang Sobotka mit der Abteilung NÖ Landesarchiv ins Leben gerufen, um die Sicherung historischen Schriftguts in allen niederösterreichischen Gemeinden zu gewährleisten.

Historische Dokumente zur Geschichte der Gemeinde, der Region und des Landes liegen vielfach in den Archiven und Registraturen kleiner und mittlerer Kommunen. Gerade diese Gemeinden sollen unterstützt werden, das Kulturgut zu sichern, zu schützen, zu bewahren und für die verschiedenen Interessensgruppen - von der amtlichen Nutzung über die Lokalforschung bis hin zur wissenschaftlichen Bearbeitung - nutzbar zu machen.

Die „Qualitätsoffensive Gemeindearchive" bietet Unterstützung auf 3 Ebenen.

1) Finanzielle Förderung (max. 30% der getätigten Ausgaben) der Archiv- Infrastruktur :Maßnahmen zur fachgerechten Unterbringung, Bestandssicherung und -Erhaltung von Archivalien, wie:

Sanierung von Archivräumen, klimatechnische Maßnahmen (Entfeuchtung, Klimaregulierung) sowie Ausstattung von Archivdepots (Regalanlagen, archivgerechte Kartons, Archivmaterial-z.B.säurefreies Papier)

2 ) Beratung: Fachliche Beratung vor Ort durch MitarbeiterInnen des NÖ Landesarchives

3) Schulung der zuständigen Betreuungspersonen

Das formlose Ansuchen um Fördermittel der „Qualitätsoffensive" soll enthalten:

  • Name der Gemeinde
  • Beschreibung der derzeitigen Situation: (in Kurzform; detailliertere Angaben bitte in den Fragebogen "Archivkataster") - die Beilage von Fotos ist sehr nützlich!
  • räumliche Unterbringung (z.B. im Gemeindeamt, im Keller, etc.)
  • Lagerung der Archivalien (offen,in Schachteln, Archiv-Kartons, Ordnern etc.)
  • Konzept der geplanten Maßnahmen: ( Mehrfachangaben möglich)
    • Notwendige bauliche Maßnahmen, z.B. Adaptierung eines bestehenden Raumes
    • Einrichtung mit Regalen
    • Archivkartons
    • Klimatechnische Verbesserungen
  • Kostenschätzung der geplanten Maßnahmen
  • Kontaktperson vor Ort
  • Teilnahme der für das Archiv zuständigen Person am Ausbildungskurs im NÖ Landesarchiv(kostenpflichtig)

Einreichungsfrist 2009: 27. November 2009

Downloads

Ihr Kontakt zum NÖ Landesarchiv

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung NÖ Landesarchiv und NÖ Landesbibliothek
Landhausplatz 1, Haus Kulturbezirk 4
3109 St. Pölten
E-Mail: post.k2archiv@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12059
Fax: 02742/9005-12052   
Letzte Änderung dieser Seite: 28.2.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung