Das Ostertortenrezept der Fanni Werner

Aus unserer Sammlung historischer Kochbücher  

"Oster-Torte"

Kochbuch der Fanni Werner, Ausschnitt
© NÖLA

25 dkg Butter werden mit 18 dk Zucker 8 Dotter und 2 ganzen Eiern 18 dkg geriebene Mandeln 8 Clar steifen Schnee und 10 dkg Kipfelbrösel zugemischt; die Hälfte der  Masse wird mit 2 Tafeln geriebene Chocolade vermischt im Tortenblech gebacken, die zweite Hälfte ohne Chocolade desgleichen, einige Löffel Ribissel Marmelad rührt man mit Rum ab mischt in Würfel geschnitten im Zucker gekochte Früchte hinein, und füllt die Hälfte der Torte damit setzt dass 2. Blatt darauf glasiert mit Chokoladeglasur und belegt die Torte mit bunten Marzipaneinern in die Mitte ein kleinen Osterlamm oder Osterhäschen gestellt.

Fanni Werner aus Stockerau schrieb dieses Rezept zwischen 1907 und 1924 in ihr Kochbuch nieder, 

Eingestreut zwischen die Rezepte sind einige Gedichte eingetragen, darunter  "Ostern", bez. Johannes Trojan (deutscher Schriftsteller, 1837-1915) 

 



weiterführende Links

Ihre Kontaktstelle des Landes für NÖ Landesarchiv

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung K2
Landhausplatz 1, Haus Kulturbezirk 4
3109 St. Pölten
E-Mail: post.k2archiv@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-16255
Fax: 02742/9005-12052
Letzte Änderung dieser Seite: 23.2.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung