29.09.2017 | 08:25

LH Mikl-Leitner eröffnete neuen Hauptsitz der Firma Croma in Leobendorf

„Tolle Visitenkarte“ für das Bundesland Niederösterreich

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner nahm die Eröffnung der neuen Firmenzentrale der Firma Croma vor. Im Bild sitzend von links nach rechts: Andreas Prinz, Karin Prinz, Gerhard Prinz und Martin Prinz.
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner nahm die Eröffnung der neuen Firmenzentrale der Firma Croma vor. Im Bild sitzend von links nach rechts: Andreas Prinz, Karin Prinz, Gerhard Prinz und Martin Prinz.© NLK BurchhartDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Die Firma Croma beschäftigt weltweit über 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, u. a. in Australien, Brasilien, Deutschland, Frankreich, Kanada, den Niederlanden, Polen, Portugal, Rumänien, der Schweiz, Spanien und Österreich. Das im Pharmabereich tätige Familienunternehmen ist ein „global player“ und vertreibt seine Produkte in mehr als 70 Ländern. Gestern, Donnerstag, konnte Croma die Fertigstellung des neuen Hauptsitzes in Leobendorf feiern. Die offizielle Eröffnung wurde durch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner vorgenommen.

„Wir sind stolz, dass wir ein derartig erfolgreiches Unternehmen in Niederösterreich beheimaten dürfen“, betonte die Landeshauptfrau im Zuge der Eröffnung der neuen Unternehmenszentrale. So wie die Firma Croma setze auch das Land Niederösterreich auf Forschung und Entwicklung: „Forschung ist der Weg in die Zukunft.“ Niederösterreich setze auf Forschung und Entwicklung, „um eine gute Grundlage zu schaffen für neue Arbeitsplätze“, betonte sie.

Ein erfolgreiches Unternehmen wie Croma sei auch „eine tolle Visitenkarte“ für das Bundesland Niederösterreich, denn ein derartiges Unternehmen locke auch viele andere Unternehmen an, so die Landeshauptfrau. Die Eigentümer-Familie Prinz sei „ein ganz großes Vorbild“, meinte Mikl-Leitner: „Ein großes Vorbild, was den Erfolg des Unternehmens betrifft, aber auch was den Zusammenhalt in der Familie betrifft.“

Im Zuge des von Oliver Stamm moderierten Festaktes kamen auch Karin und Gerhard Prinz sowie Andreas und Martin Prinz zu Wort. Gerhard Prinz informierte über die Anfänge im Jahr 1976 in einer Apotheke im 7. Bezirk in Wien, seine Gattin Karin Prinz freute sich ebenso über die neue Firmenzentrale wie Andreas Prinz, der meinte, dass mit dem Neubau „eine neue Ära“ anbreche: „Wir bemühen uns, uns immer wieder neu zu erfinden, durch neue Technologien, neue Services und neue Produkte.“ Sein Bruder Martin Prinz betonte: „Wir haben uns in den letzten zehn Jahren hunderte Patente, hunderte Zulassungen erarbeitet.“

Mit einer besonderen Überraschung stellte sich im Zuge des Festaktes die Bürgermeisterin von Leobendorf, Magdalena Batoha, ein: Die Zufahrtsstraße zum neuen Hauptsitz der Firma Croma wird von „Industriezeile“ in „Cromazeile“ umbenannt.

Croma wurde 1976 vom Apotheker-Ehepaar Karin und Gerhard Prinz in Wien gegründet. Heute ist das Unternehmen Croma-Pharma auf die industrielle Fertigung von Hyaluronsäure-Spritzen spezialisiert und zählt in diesem Bereich europaweit zu den führenden Experten. Das nun eröffnete Firmenhauptquartier in Leobendorf beherbergt eine der modernsten automatischen Spritzenabfüllanlagen der Welt und über 6.000 Quadratmeter Arbeits- und Bürofläche.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel.: 02742/9005-12172
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image