03.04.2018 | 11:07

LH-Stv. Pernkopf zur neuen Klima- und Energiestrategie der Bundesregierung

„Solide Grundlage zur Erreichung der Klimaziele“

Am heutigen Dienstag wurde die neue Klima- und Energiestrategie #mission2030 von Bundesministerin Elisabeth Köstinger und Bundesminister Ing. Norbert Hofer präsentiert. Die Bundesregierung gibt damit ein klares Bekenntnis zu den Zielen des Pariser Abkommens und den EU-Zielen bis 2030 ab.

„Die neue Klima- und Energiestrategie ist ein wichtiger Plan und eine solide Grundlage zur Erreichung der Klimaziele. Jetzt müssen die geplanten Vorhaben und Leuchtturmprojekte rasch umgesetzt werden. Konkrete Taten müssen folgen, da habe ich aber volles Vertrauen in die aktuelle Bundesregierung“, so LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf.

Besonders die Photovoltaik-Initiative „100.000 Dächerprogramm“ und die Sanierungsoffensive im Wohnbau lobt Pernkopf: „Damit kann beinahe jede Bürgerin und Bürger einen Beitrag zur Energiewende leisten. Das hilft dem Klima und erzeugt Wertschöpfung in unseren Regionen.“

Niederösterreich ist mit rund 700 Windkraftanlagen, 34.000 Photovoltaikanlagen und mit 5.000 e-Autos Vorreiter in Österreich. „Wir werden auch in Zukunft unseren Beitrag leisten und die ambitionierten Pläne der Bundesregierung unterstützen“, so Pernkopf. Allein im Jahr 2018 und 2019 werden, durch den Ausbau von Windkraft und Photovoltaik, zusätzlich Strom aus erneuerbarer Energie für über 120.000 Haushalte produziert werden.

Nähere Informationen: Büro LH-Stv. Pernkopf, Ing. Bernhard Karnthaler, Telefon 02742/9005-12703, Mobil 0676/812 12703, E-Mail lhstv.pernkopf@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Elsler, BA Tel.: 02742/9005-12163
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2018 Amt der NÖ Landesregierung