Klimabericht 2011

Weil, wenn wir so weiter machen, wird im Jahr 2050 die durchschnittliche weltweite Temperatur um mindestens vier Grad Celsius ansteigen – bezogen auf das 19. Jahrhundert, das so genannte vorindus-trielle Zeitalter. Klimaveränderungen hat es zwar schon immer gegeben, doch noch nie eine, die ganz klar durch den Menschen herbeigeführt wurde. Bei diesem Anstieg geht es zudem extrem schnell voran und die Auswirkungen für Mensch und Umwelt sind gravierend.

Letzte Änderung dieser Seite: 15.2.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung