Bildungsscheck für NÖ Gemeindebeauftragte

Um Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter für diese anspruchsvolle Aufgaben noch besser zu rüsten, gibt es diesen Bildungsscheck.

Gemeinden haben beim Umsetzen von Energie-, Klimaschutz- und Umweltzielen eine wichtige Rolle. Sie haben als Gebietskörperschaft Behördenfunktion (z.B. als Baubehörde erster Instanz) und bedeutende politische Gestaltungskompetenz. Sie führen gemeindeeigene Betriebe und Einrichtungen und sind wichtige Multiplikatoren mit Vorbild und Servicefunktion für die Bevölkerung. Um Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter für diese anspruchsvolle Aufgaben noch besser zu rüsten, gibt es diesen Bildungsscheck.

Der Bildungsscheck wurde mit Finanzierung des Landes geschaffen und kann bei bestimmten Bildungsangeboten eingelöst werden.

Gemeindebeauftragte können eine direkte Förderung ihrer Aus- und Weiterbildung erhalten.
Für ausgewählte Angebote gibt es einen Preisnachlass von bis zu 75 %.

Details und eine Übersicht aller Angebote finden Sie auf der Website der Energie- & Umweltagentur NÖ.

weiterführende Links

Ihre Kontaktstelle des Landes für Klima- und Energiefragen

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft
Landhausplatz 1, Haus 17  3109 St. Pölten E-Mail: post.ru3@noel.gv.at
Tel: 02742 / 9005 - 14226
Fax: 02742 / 9005 - 14350
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung