Tipps für Notfälle - Unwetter

In den Sommermonaten stellen in Niederösterreich vor allem heftige Gewitter mit ihren Begleiterscheinungen die größte Bedrohung für Personen und Sachwerte dar. Gefahren durch Blitzschlag, Sturmböen, Starkregen und Hagelschlag fordern den Aufenthalt in Häusern.

Für eine vorausschauende Tagesplanung stellt die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) Unwetterwarnungen und Prognosen für Gewitter, Regen, Wind, Schnee und Glatteis zur Verfügung. Bitte beachten Sie auch die Unwetterwarnungen des Österreichischen Rundfunks im Rahmen der stündlichen Nachrichtensendungen.




 

Downloads

Ihre Kontaktstelle des Landes für Zivil- & Katastrophenschutz

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Feuerwehr und Zivilschutz
Langenlebarner Strasse 106 3430 Tulln E-Mail: post.ivw4@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-13352
Fax: 02742/9005-13520   
Letzte Änderung dieser Seite: 15.5.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung