Sonderkatastrophenschutzplan Hochwasser in Niederösterreich

Um für den Hochwasserfall bestens gerüstet zu sein, unterstützt das Land NÖ die Gemeinden bei der Erstellung von modernen und anwendungsfreundlichen Katastrophenschutzplänen mit einer 2/3 Förderung.

Niederösterreich ist ein wasserreiches Land. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass Bäche und Flüsse - nach ausgiebigen Regenfällen - Hochwasser führen können. Um für den Hochwasserfall bestens gerüstet zu sein, unterstützt das Land NÖ die Gemeinden bei der Erstellung von modernen und anwendungsfreundlichen Katastrophenschutzplänen mit einer 2/3 Förderung.

Der neue Musterplan umfasst die notwendigen Meldewege der Behörden und Einsatzorganisationen, sowie die wichtigsten Maßnahmen in Form von übersichtlichen Checklisten, die im Einsatzfall eine einfache Übersicht bieten sowie ein rasches und zielgerichtetes Abhandeln der erforderlichen Schritte ermöglichen.

Der „Sonderkatastrophenschutzplan für den Hochwasserfall" kann je nach örtlichen Gegebenheiten aus folgenden Teilplänen bestehen:

  • Übersichtsplan (Überflutungsflächen HW 30, 100, 300 bzw. Restrisiko, betroffene wichtige Infrastruktur)
  • Übersichtsplan über gefährdete Objekte
  • Pläne für die Dammüberwachung
  • Pläne für den Restrisikofall (Überströmung eines Dammes oder Dammbruch)
  • Evakuierungspläne
  • Pläne für Maßnahmen bei Hangwasser und Verklausungen

Die Unterlagen für den Musterplan bzw. die Förderanträge können bei der zuständigen Fachabteilung - IVW4 Feuerwehr und Zivilschutz - angefordert werden. Um einen unbürokratischen Projektverlauf zu gewährleisten bitten wir Antragsteller persönlich Kontakt mit der Fachabteilung aufzunehmen.

Die aktuellen Kontaktdaten finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Die Förderung umfasst grundsätzlich 2/3 der Projektkosten. Für Details kontaktieren sie bitte die Abteilung Feuerwehr und Zivilschutz.

Für Details kontaktieren sie bitte die Abteilung Feuerwehr und Zivilschutz.


Downloads

Ihre Kontaktstelle des Landes für Katastrophenschtuz

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Feuerwehr und Zivilschutz
Langenlebarnerstraße 106 3430 Tulln E-Mail: post.ivw4@noel.gv.at
Tel: 02272/9005 - 13352
Fax: 02272/9005 - 13520   
Letzte Änderung dieser Seite: 27.2.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung