22.05.2018 | 11:32

Juni-Programm im Nationalpark Donau-Auen

Auf stillen Wassern und nächtlichen Pfaden durch die Au

Mit der abendlichen Kanutour „Auf stillen Wassern“ startet im niederösterreichischen Teil des Nationalparks Donau-Auen am Samstag, 2. Juni, das Veranstaltungsprogramm des nächsten Monats; Beginn ist um 17 Uhr. Weitere Termine gibt es an den Samstagen 9. (ab 17 Uhr), 16. und 23. Juni (jeweils ab 18 Uhr). Ebenfalls von Stopfenreuth aus kann man sich „Auf stillen Wassern“ auch auf eine morgendliche Kanutour begeben: an den Sonntagen 3., 10., 17. und 24. Juni, jeweils ab 6 Uhr. Zu Wasser den Nationalpark erkunden kann man zudem von Stopfenreuth aus auch auf der Schlauchboottour „Auf der Donau und am Seitenarm“ am Sonntag, 24. Juni, ab 9.30 Uhr (Mindestalter: 15 Jahre).

Dazu kommen von Orth an der Donau aus die Kombinationen „Schlauchbootfahrt und Au-Spaziergang für Erwachsene“ am Sonntag, 3. Juni, ab 9 Uhr sowie für Familien an den Sonntagen 3., 10., 17. und 24. Juni jeweils ab 14.30 Uhr bzw. „Tschaikenfahrt und Au-Spaziergang“ ebenfalls jeweils Sonntag ab 14 Uhr.

Zu Fuß durch den Nationalpark führen die Wanderungen „Mit dem Förster in die Au“ um Eckartsau (Sonntag, 3. Juni, ab 15 Uhr) und „Artenschutz im Nationalpark – eine Spurensuche“ in den Orther Auen (Samstag, 9. Juni, ab 14 Uhr) sowie die Nachtwanderung „Glüh, Glühwürmchen!“ an den Samstagen 16. und 23. Juni jeweils ab 21 Uhr von Eckartsau aus.

Nähere Informationen und Anmeldungen für Programme in Niederösterreich beim Nationalpark-Zentrum Schloss Orth unter 02212/3555 und e-mail schlossorth@donauauen.at, bei der Nationalpark-Infostelle Schloss Eckartsau unter 02214/2335 und e-mail infostelle.donauauen@bundesforste.at bzw. www.donauauen.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2018 Amt der NÖ Landesregierung