NÖ Jagdkarten

 

Wann darf ich in NÖ jagen gehen?
Wann bekomme ich eine NÖ Jagdkarte ausgestellt?
Was benötige ich zur Ausstellung einer NÖ Jagdkarte?
Wo bekomme ich meine NÖ Jagdkarte?
Wie lang ist meine NÖ Jagdkarte gültig?
Was kostet eine NÖ Jagdkarte?


Wann darf ich in NÖ jagen gehen?

Wenn Sie in NÖ jagen gehen wollen, müssen Sie:

  • eine gültige Jagdkarte oder
  • eine Jagdgastkarte in Verbindung mit einer Jagdkarte eines anderen Bundeslandes oder eines anderen EU- oder EWR-Mitgliedstaates mit sich führen,
  • jedenfalls die Erlaubnis des Jagdausübungsberechtigten haben.

Die Jagdkarte wird von Ihrer Bezirksverwaltungsbehörde (BH oder Magistrat) ausgestellt. Dazu müssen Sie vor der Austellung die Jagdkartenabgabe einschließlich des Verbandsbeitrages beim NÖ Landesjagdverband, 1080 Wien, Wickenburggasse 3, bezahlt haben.

Wann bekomme ich eine NÖ Jagdkarte ausgestellt?

Eine NÖ Jagdkarte kann jeder Person ausgestellt werden, die die "jagdliche Eignung" beweisen kann. Der Normalfall ist die Ablegung einer Jagdprüfung. Die Jagdprüfung können Sie bei der für Sie örtlich zuständigen Bezirksgeschäftsstelle des NÖ Landesjagdverbandes (Kontaktadresse siehe unten) ablegen. Wenn Sie nicht in NÖ wohnen, können Sie die Jagdprüfung beim NÖ Landesjagdverband in Wien machen.

Haben Sie bestimmte Prüfungen an der Universität für Bodenkultur abgelegt oder eine öffentliche oder mit Öffentlichkeitsrecht ausgestattete Försterschule oder Forstfachschule oder den entsprechenden Lehrgang an einer landwirtschaftlichen Fachschule erfolgreich abgeschlossen, brauchen sie keine Jagdprüfung abzulegen.

Eine NÖ Jagdkarte bekommen Sie nur ausgestellt, wenn keine Verweigerungsgründe vorliegen. Verweigerungsgründe sind z.B.:

  • Bestrafung wegen jagd-, natur- oder tierschutzrechtlicher Vorschriften,
  • bestimmte Verurteilungen nach dem Strafgesetzbuch oder
  • die Verhängung eines Waffenverbotes

Was benötige ich zur Ausstellung einer NÖ Jagdkarte?

Damit Ihnen eine NÖ Jagdkarte ausgestellt werden kann, benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Einzahlungsbestätigung Verbandsbeitrag und Jagdkartenabgabe (beim NÖ Landesjagdverband erhältlich, Kontaktadressen: siehe unten)
  • aktuelles Passfoto
  • amtlicher Lichtbildausweis (z.B. Führerschein, Reisepass) 
  • Nachweis der jagdlichen Eignung (z.B. Prüfungszeugnis, Jagdkarte eines anderen Bundeslandes, Zeugnisse BOKU bzw. Forst- oder landwirtschaftliche Fachschule)
  • Nachweis der Ableistung des Wehrdienstes bzw. Ausnahme vom Waffenverbot für Zivildiener (Bescheid der Landespolizeidirektion)

Liegen alle Voraussetzungen vor, wird Ihnen die Jagdkarte im Normalfall sofort ausgestellt.

Wo bekomme ich meine NÖ Jagdkarte?

Die NÖ Jagdkarte wird Ihnen von der Bezirksverwaltungsbehörde Ihres Wohnortes ausgestellt (Bürgerbüro). Grundsätzlich ist dies jene des Hauptwohnsitzes. Haben Sie keinen Hauptwohnsitz, aber einen Nebenwohnsitz (z.B. Ferienwohnung) in NÖ, ist die Bezirksverwaltungsbehörde des Nebenwohnsitzes für die Ausstellung der NÖ Jagdkarte zuständig. Haben Sie keinen Wohnsitz in NÖ (wohnen Sie z.B. in Wien) können Sie zu jeder Bezirksverwaltungsbehörde in NÖ gehen und sich dort Ihre NÖ Jagdkarte ausstellen lassen (z.B. zum Bürgerbüro im Palais Niederösterreich, 1010 Wien, Herrengasse 13).

Wie lang ist meine NÖ Jagdkarte gültig?

Gültig ist eine NÖ Jagdkarte nur, wenn die Jagdkartenabgabe und der Verbandsbeitrag (Beitrag zur Mitgliedschaft in NÖ Landesjagdverband) bezahlt wurde (Zahlscheinabschnitt bzw. Ausdruck der Zahlung via Internetbanking in die Jagdkarte einlegen).  

Nach der erstmaligen Ausstellung gilt die NÖ Jagdkarte für das Kalenderjahr, in dem sie ausgestellt wurde. Danach bleibt sie solange gültig, solange Sie die Jagdkartenabgabe und den Verbandsbeitrag bezahlen. Die Vorschreibung der Jagdkartenabgabe und des Verbandsbeitrages erfolgt durch den NÖ Landesjagdverband.

Wenn Sie ein Jahr oder mehrere Jahre lang die Jagdkartenabgabe und den Verbandsbeitrag nicht einzahlen, verfällt die Jagdkarte nicht. Sie können dann jederzeit wieder einzahlen und die Jagdkarte wird wieder gültig. Die Grenze dafür ist 20 Jahre: Sollten Sie 20 Jahre lang keine gültige Jagdkarte besitzen, wird diese dauerhaft ungültig.

Was kostet eine NÖ Jagdkarte?

Die NÖ Jagdkarte kostet ab 1. Jänner 2017:

Kosten pro Jahr für Österreicher und EU- und EWR-Bürger
Verbandsbeitrag114,-
Jagdkartenabgabe31,80
Gesamt145,80
Kosten pro Jahr für Nicht-EWR-Bürger
Verbandsbeitrag163,-
Jagdkartenabgabe31,80
Gesamt194,80
Ausstellung der NÖ Jagdkarte
Verwaltungsabgabe11,-
Feste Gebühr14,30
Gesamt25,30
weiterführende Links

Ihre Kontaktstelle des Landes für Fragen zur NÖ Jagdkarte

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Agrarrecht
Landhausplatz 1, Haus 12
3109 St. Pölten
E-Mail: post.lf1@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12881
Fax: 02742/9005-13050   
Letzte Änderung dieser Seite: 13.4.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung