24.03.2017 | 10:51

Zum 14. Mal „KiJuBu" in St. Pölten

Internationales Kinder- und Jugendbuchfestival startet am 25. März

Mit einem Familienwochenende startet morgen, Samstag, 25., und am Sonntag, 26. März, die mittlerweile 14. Auflage des „KiJuBu", des Internationalen Kinder- und Jugendbuchfestivals, im Kulturbezirk St. Pölten. Bis Freitag, 31. März, werden auch diesmal wieder Autorinnen und Autoren aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden Jugendliche in Form von Lesungen, Erzählungen, Präsentationen, Kreativstationen, Workshops, Matinéen, Liveshows, Theatervorführungen und Bilderbuchkinos mit Texten in Berührung bringen.

Zum Auftakt morgen, Samstag, 25. März, präsentieren die NMS Krems und die NMS St. Pölten-Wagram ab 14 Uhr in Kooperation mit dem Unabhängigen Literaturhaus Niederösterreich ihre Schulhausromane. Sonntag, der 26. März, startet mit einer Sagenmatinée um 11 Uhr und geht mit einer Kreativwerkstatt sowie einem MikroLabor weiter. Höhepunkt des Sonntag-Programms ist ein „Gstanzl-Slam" für alle Generationen von 14.30 bis 16 Uhr, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt.

Das Wochentagsprogramm speziell für Schulklassen beginnt dann am Montag, 27. März, um 8 Uhr mit einer Lesung von Christoph Mauz, dem künstlerischen Leiter des Festivals, und einem „Best of Motte! Mumpitz! Wurdelaks!". In Folge laden Maria Karipidou sowie Evi Leuchtgelb zu den Workshops „Wir basteln Florenz Tschinglbell" und „Geschichten vom Franz" und lesen Ursula Laudacher aus „Wolfdietrichs Kampf mit dem Drachen", Elfriede Wimmer aus „Welche Farbe hat das Glück?" und Robert Klement aus „Halbmond über Rakka - Verführung Dschihad". Um 11 Uhr erfolgt dann die offizielle Eröffnung mit einem Gespräch mit Christine Nöstlinger.

Am Wochenende haben Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre freien Eintritt; Erwachsene erhalten 50 Prozent Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis. Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Anmeldungen unter 02742/908090-914, e-mail info@kijubu.at und http://www.kijubu.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung