23.03.2017 | 00:36

LR Bohuslav: „Dritte Piste am Flughafen Schwechat hat für Wirtschaftsstandort und Arbeitsmarkt große Bedeutung"

Die NÖ Wirtschafts-Landesrätin begrüßt die Beantragung einer Außerordentlichen Revision beim Verwaltungsgerichtshof

„Die dritte Piste am Flughafen Schwechat hat für den Wirtschaftsstandort Niederösterreich und den heimischen Arbeitsmarkt große Bedeutung. Der Flughafen Schwechat ist Verkehrsdrehscheibe und wichtigster Arbeitsgeber in der Region. Daher begrüße ich den Schritt, eine Außerordentliche Revision beim Verwaltungsgerichtshof zu beantragen und damit das negative Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zu hinterfragen", erklärt Wirtschafts-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav.

Die Nicht-Errichtung der dritten Piste hätte große Folgen für den Standort Niederösterreich. „Nicht nur, dass der Flughafen in seinem Wachstum gehemmt wird, es bedeutet auch eine Verlagerung des Flugverkehrs - und damit auch von Arbeitsplätzen - auf andere, grenznahe Flughäfen wie jenen in Bratislava", so Landesrätin Bohuslav weiter. Sie hofft, dass der Verwaltungsgerichtshof die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts revidiert und in Folge die Errichtung der dritten Piste am Flughafen Schwechat ermöglicht wird.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Christoph Fuchs, Telefon 02742/9005-12322, e-mail c.fuchs@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung