23.03.2017 | 10:27

Schwarz und Zwazl präsentierten Ferienbetreuungsprogramm

Aktion erleichtert Eltern bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Im Bild von links nach rechts: NÖ Wirtschaftskammer Präsidentin Sonja Zwazl und Landesrätin Mag. Barbara Schwarz
Im Bild von links nach rechts: NÖ Wirtschaftskammer Präsidentin Sonja Zwazl und Landesrätin Mag. Barbara Schwarz© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Die Kinder Business Week und die WIFI Kids Academy bieten zum Thema „Entdecke das Geheimnis des Erfolges" ganze drei Wochen lang eine ganztägige Betreuung für Mädchen und Burschen im Alter zwischen 7 und 14 Jahren an. Die Kinder und Jugendlichen können in den Ideenwerkstätten ihre Talente und Interessen erkunden und in die Welt des Unternehmertums eintauchen. In einer gemeinsamen Pressekonferenz in St. Pölten präsentierten heute Landesrätin Mag. Barbara Schwarz und die NÖ Wirtschaftskammer Präsidentin Sonja Zwazl das Ferienprogramm, das vom 17. bis 21. Juli und vom 24. Juli bis 4. August im WIFI St. Pölten und heuer erstmals auch in Mödling vom 7. bis 11. August läuft.

„Vor allem in den Ferien ist es oft eine Herausforderung, Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen", sagte Landesrätin Schwarz. Das Land Niederösterreich arbeite stets an der Ausweitung guter Betreuungsangebote. Ein Beispiel dafür sei die kostenlose Kinder Business Week, von der Groß und Klein profitieren, „ebenso wie die dreiwöchige WIFI Kids Academy, die direkt im Anschluss stattfindet", so Schwarz.

Bereits seit 1992 gebe es seitens des Landes Niederösterreich finanzielle Förderungen für die Ferienbetreuung, führte sie weiter aus. „Im Sommer 2016 wurden in Summe rund 320.000 Euro ausbezahlt. So wurden 241 Förderanträge von Gemeinden gestellt, die in den Sommermonaten des letzten Jahres 16.313 Betreuungsplätze für Kinder und Jugendliche boten. Gefördert werden dabei Gruppen mit 250 Euro pro Woche, bei integrativem Betreuungsangebot mit bis zu 400 Euro pro Gruppe und Woche", informierte die Landesrätin.

Sonja Zwazl sagte, dass von diesem Ferienangebot alle etwas haben. „Die Unternehmer können die Jugend für ihre Branche begeistern. Die Eltern wissen ihre Kinder während der Ferienzeit gut betreut. Und die Kinder tauchen in die spannende Welt der Wirtschaft ein und haben einen Riesenspaß." In rund 70 Ideenwerkstätten und Vorträgen hätten viele niederösterreichische Unternehmerinnen und Unternehmer die Möglichkeit, die Kinder und Jugendlichen für das Unternehmertum zu begeistern, so Zwazl.

Nähere Informationen: Christian Buchar, Kommunikationsmanagement WKNÖ, Telefon 02742/851-14600, e-mail christian.buchar@wknoe.at, bzw. Mag. Michaela Kienberger, Öffentlichkeitsarbeit NÖ Familienland GmbH, Telefon 02742/9005-13380, e-mail michaela.kienberger@noel.gv.at, http://www.kinderbusinessweeknoe.at/, www.noe.wifi.at/kidsacademy.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image