28.02.2017 | 11:43

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von Hermann Leopoldi in Baden bis zur „Celtic Spring Caravan" in Korneuburg

Morgen, Mittwoch, 1. März, ermöglicht Susanne Marik mit „Ach, Sie sind mir so bekannt!" im Max-Reinhardt-Foyer der Bühne Baden ein Rendezvous mit Hermann Leopoldi und Helly Möslein. Beginn ist um 19.30 Uhr; nähere Informationen und Karten bei der Bühne Baden unter 02252/22522, e-mail ticket@buehnebaden.at und http://www.buehnebaden.at/.

Am Donnerstag, 2. März, interpretieren Klara Flieder, Gregor Reinberg, Severin und Benedikt Endelweber sowie Bertin Christelbauer im Rahmen der Konzertreihe „Kammermusik erklärt gehört" der Kremser Köchelgesellschaft ab 19.30 Uhr im Kloster Und in Krems Franz Schuberts Streichquintett C-Dur D 956. Nähere Informationen und Karten unter 02732/801-573, e-mail tickets@koechelgesellschaft.at und http://www.koechelgesellschaft.at/.

Am Freitag, 3. März, ist Roland Batik mit einem „Solorecital von Haydn bis Batik" zu Gast im Konzerthaus Weinviertel in Ziersdorf. Ab 19.30 Uhr kombiniert der Pianist und Komponist dabei Werke von Joseph Haydn, Franz Schubert, Franz Liszt, George Gershwin und Friedrich Gulda mit eigenen Kompositionen. Nähere Informationen und Karten beim Konzerthaus Weinviertel unter 02956/2204-16, e-mail tickets@konzerthaus-weinviertel.at und http://www.konzerthaus-weinviertel.at/.

Ebenfalls am Freitag, 3. März, lädt der Heurige Musser in Freundorf wieder zu „Jazz am Berg": Ab 20 Uhr interpretieren die Sängerin Jeannette Weinschenk, der Gitarrist Georg Seyr und der Kontrabassist Sebastian Küberl auf sehr persönliche Weise Songs aus verschiedensten Musikrichtungen. Eintritt: freie Spende; nähere Informationen beim Heurigen Musser unter 0650/5202767 und http://www.musser.at/.

Am Freitag, 3. März, macht auch die Familie Lässig rund Manuel Rubey im Zuge ihrer „Wirklich-Tour 2017" Station in der Kulturwerkstatt Tischlerei Melk und präsentiert eine neue Auswahl liebgewonnener Stücke. Am Samstag, 4. März, folgen Thomas Gansch, Leonhard Paul und Albert Wieder mit „Der Rosenkavalier und andere Pülcha", einem Programm zwischen Johann Strauß, George Michael und Georg Danzer. Beginn ist jeweils um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten bei der Wachau Kultur Melk GmbH. unter 02752/54060, e-mail office@wachaukulturmelk.at und http://www.tischlereimelk.at/.

Das Musikcafé EGON in St. Pölten feiert am Freitag, 3. März, gemeinsam mit der Egon Backstage Band eine „Reopening Party". Am Samstag, 4. März, steht dann die DJ-Line „Don\'t Tell My Girlfriend" auf dem Programm. Beginn ist jeweils um 21 Uhr; nähere Informationen und Karten unter 02742/21424 und http://www.musikcafe-egon.at/.

Die Mostviertler Vokalgruppe Vierkanter macht im Rahmen ihrer „Ohrakel Tour 2017" am Freitag, 3. März, ab 20 Uhr im Magnetsaal in Böhlerwerk und am Sonntag, 5. März, ab 18 Uhr in der Kulturwerkstatt Kottingbrunn Station. Nähere Informationen und Karten bei Ö-Ticket unter 01/96 0 96 und http://www.oeticket.com/ bzw. bei der Kulturszene Kottingbrunn unter 0676/374 49 36, e-mail office@kulturszene.at und http://www.kulturszene.at/.

Am Samstag, 4. März, bringt die fünfköpfige Formation Alma in der Kulturbühne Syrnau in Zwettl einen Mix aus traditioneller Volksmusik, klassischen Jodlern und zeitgemäßem Funk zu Gehör. Der Beginn ist mit 20.17 Uhr angegeben; nähere Informationen und Karten unter 0680/3320670, e-mail info@syrnau.at und http://www.syrnau.at/.

In der „babü" in Wolkersdorf, einem weiteren NÖ Bühnenwirtshaus, steht am Samstag, 4. März, Live-Karaoke mit der Gruppe Lauschangriff auf dem Spielplan. Am Dienstag, 7. März, veranstaltet die „babü" dann eine „South African Session" mit Yola alias Beate Baumgartner und ihrer Stageband. Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr; nähere Informationen und Karten in der „babü" Wolkersdorf unter 02245/4304, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und http://www.babue.com/.

Die Reihe „Jazz im Kammgarnsaal" in Möllersdorf bringt am Samstag, 4. März, ab 19.30 Uhr ein „Fatty George Special" anlässlich dessen 90. Geburtstages mit dem Herbert Swoboda Quintett. Am Dienstag, 7. März, folgt ab 18.30 Uhr im ZiMT, dem Zentrum für Individual Musik & Therapie, in Tribuswinkel ein „Konzert der Jugend". Nähere Informationen bzw. Karten beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/508521-10 und e-mail office@traiskirchen.gv.at.

Im Rahmen der „Meisterkonzerte St. Pölten" bringt die Violinistin Midori Gotō, begleitet von Ieva Jokubaviciute am Klavier, am Sonntag, 5. März, ab 19.30 Uhr im Stadtsaal St. Pölten ein „Best-of" der Violine-Literatur mit Wolfgang Amadeus Mozarts Violinsonate Nr. 24 F-Dur, der Violinsonate Nr. 1 G-Dur von Johannes Brahms, Franz Schuberts Violinsonate in a-moll sowie Maurice Ravels Violinsonate Nr. 2 in G-Dur zur Aufführung. Nähere Informationen und Karten unter 02742/333-2601 bzw. 02742/35 31 89, e-mail meisterkonzerte@st-poelten.gv.at und www.musique.at/meisterkonzerte.

Schließlich bilden das britische Duo Will Pound und Eddy Jay sowie die österreichisch-italienisch-französisch-schottische Band Fourth Moon am Dienstag, 7. März, ab 20.30 Uhr im Gwölb in Korneuburg die „17th Guinness Celtic Spring Caravan". Nähere Informationen und Karten beim Gwölb Korneuburg unter 02262/71047, e-mail gwoelb@gwoelb.com und http://www.gwoelb.com/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung