27.02.2017 | 09:46

„Badener Theatertage 2017"

Theater, Literatur und Musik vom 1. bis 13. März

Die diesjährigen „Badener Theatertage" unter der Intendanz von Otto Brusatti bieten auch heuer wieder von Mittwoch, 1., bis Montag, 13. März, an veschiedenen Bühnen der Stadt sowie an weiteren neuen und ungewöhnlichen Spielstätten in Baden ein reichhaltiges Programm von Theater über Literatur bis Musik.

Eröffnet wird am Mittwoch, 1. März, im Weingut Bernhard Ceidl mit einem Gesprächs-Heurigen inklusive Lesung aus dem Kreis der Künstler und Musik von Vienna Folk. Am Donnerstag, 2., und Samstag, 4. März, steht im Gemeinderatssitzungssaal des Rathauses „Effi Reloaded" nach dem Roman „Effi Briest" von Theodor Fontane auf dem Programm (Regie und Gestaltung: Otto Brusatti). „Stars lesen aus ihren Lieblingstexten" heißt es dazwischen am Freitag, 3. März, im Hotel at the Park, wo Peter und Paul Matic aus Briefen von Leopold und Wolfgang Amadeus Mozart vortragen.

„Der Ehrentag" nennt sich eine Performance nach der Erzählung von Arthur Schnitzler, die am Montag, 6. März, als Gastspiel von Alexander Waechters Theater franzjosefskai21 und dem Duo Arcord im Theater am Steg zu sehen ist. Am Dienstag, 7. März, folgt im ZiB, dem Zentrum für internationale Begegnung, „Schöpfung" nach dem Oratorium „Die Schöpfung" von Joseph Haydn mit Maria Happel und dem Collegium Viennense. Am Samstag, 11. März, gibt das Ensemble Schlüterwerke unter Markus Kupferblum im Theater am Steg ein Gastspiel: „Wundertheater" präsentiert sich dabei als Commedia dell\'Arte der etwas anderen Art. Das Finale am Montag, 13. März, im Salon Brusatti bestreitet das Duo Steinberg & Havlicek mit dem Konzertabend „Theaterlieder und auch keine".

Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Beethovenhaus unter 02252/86800-630 und e-mail willkommen@beethovenhaus-baden.at bzw. an der Abendkasse des jeweiligen Veranstaltungsortes.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung