25.01.2017 | 00:05

„Austrian Boat Show Tulln 2017" vom 2. bis 5. März

Auch NÖ Schifffahrtsbehörde informiert

Auf dem Messegelände in Tulln findet Anfang März wieder die „Austrian Boat Show Tulln 2017" statt. Von Donnerstag, 2., bis Sonntag, 5. März, präsentieren täglich von 10 bis 18 Uhr über 330 Ausstellerinnen und Aussteller aus Europa und Übersee in den Messehallen und auf dem Freigelände aktuelle Bootsmodelle vom Schlauchboot bis zur Luxusjacht sowie Zubehör vom Anker bis zur Zillen-Abdeckung. Auf insgesamt 25.000 Quadratmetern gibt es Jachten, Jollen, Bootsausrüstungen sowie alles rund um den Tauchsport. Charter-Törns oder Freizeitziele für Wassersportler ergänzen das vielfältige Programm. In den vergangenen Jahren verzeichnete die Messe jeweils über 45.000 Besucherinnen und Besucher.

Auch die NÖ Schifffahrtsbehörde wird heuer wieder auf der „Austrian Boat Show" in der Halle 3 am Stand 351 vertreten sein. Der Informationsstand wird während der gesamten Ausstellungszeit durch zwei Bedienstete der Schifffahrtsbehörde besetzt sein, die die interessierten Messebesucherinnen und Messebesucher über die Voraussetzungen zur Zulassung von Wasserfahrzeugen zur Binnenschifffahrt und zur Seeschifffahrt informieren. Ebenso können sich Interessierte über die Voraussetzungen zur Erlangung des Schiffführerpatents erkundigen. Als besondere Serviceleistung werden auch Anträge für die Zulassung von Wasserfahrzeugen entgegengenommen.

Weitere Informationen: Tullner Messe GesmbH, Telefon 02272/624 030, e-mail messe@tulln.at, http://www.boot-tulln.at/, bzw. NÖ Schifffahrtsbehörde, Abteilung Wasserrecht und Schifffahrt, Telefon 02272/9005-9075.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung