17.01.2017 | 10:37

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von einer One-Man-Show in Wiener Neustadt bis zum Fado in St. Pölten

Morgen, Mittwoch, 18. Jänner, steht ab 19.30 Uhr im Stadtmuseum Wiener Neustadt eine „musikomische One-Man-Show" auf dem Programm, bei der Tom Schwarzmann von Frank Sinatra bis zur Hohen Tatra, von Rock‘n‘Roll bis Osttirol und von Dean Martin bis AC/DC „Unser Lied" sucht. Nähere Informationen und Karten beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-951, e-mail stadtmuseum@wiener-neustadt.at und http://www.stadtmuseum.wrn.at/ bzw. http://www.stadtmuseum.wiener-neustadt.at/.

„Amarcord Wien Plays Astor Piazzolla" heißt es am Donnerstag, 19. Jänner, ab 19.30 Uhr im Rahmen der Konzertreihe „Kammermusik erklärt gehört" der Kremser Köchelgesellschaft im Kloster Und in Krems. Nähere Informationen und Karten unter 02732/801-573, e-mail tickets@koechelgesellschaft.at und http://www.koechelgesellschaft.at/.

Ebenfalls am Donnerstag, 19. Jänner, ist ab 19.30 Uhr das David Helbock Trio mit dem von verschiedenen Geschichten unterschiedlicher Kulturen und deren Mythologie beeinflussten Jazz-Programm „Into the Mystic" zu Gast in der Bühne Mayer in Mödling. Am Freitag, 20. Jänner, folgt „Gitarre pur" mit Peter Ratzenbeck, am Samstag, 21. Jänner, das Quintett Die Leiwand\'n mit Eigenkompositionen und kabarettistischen Zwischeneinlagen unter dem Motto „Leiwand bleibn!"; Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Mayer unter 02236/244 81, e-mail office@mautwirtshaus.at und http://www.mautwirtshaus.at/.

Die Musikschule Hollabrunn veranstaltet zunächst am Donnerstag, 19. Jänner, ab 18 Uhr ein weiteres Jour-fixe-Konzert mit Schülern der Musikschule, gefolgt von einem Celloensemble-Konzert am Samstag, 21. Jänner, wiederum ab 18 Uhr, ehe am Sonntag, 22. Jänner, ab 10.30 Uhr unter dem Motto „Musikanten spielt‘s auf" zu einem Musikantenstammtisch in das Gasthaus Wasser in Breitenwaida geladen wird. Der Eintritt ist jeweils frei; nähere Informationen bei der Musikschule Hollabrunn unter 02952/2467, e-mail ms-hollabrunn@aon.at und http://www.musikschulehollabrunn.at/.

Am Freitag, 20. Jänner, tritt Voodoo Jürgens ab 20 Uhr mit einem Soloprogramm in der Kunstwerkstatt Tulln auf. Nähere Informationen und Karten unter 0681/10421991 und http://www.kunstwerkstatt.at/.

Am Freitag, 20. Jänner, gastiert auch ab 20.30 Uhr im Alten Depot in Mistelbach der Gitarrist, Sänger und Liedermacher Sebastian Stubenvoll mit seinem Soloprojekt „SchmähStad". Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach / Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und http://www.erste-geige.at/.

Am Samstag, 21. Jänner, begibt sich die Formation Safer Six im Rahmen des „Kinderklangbogens" im Arbeiterkammer-Saal in Mödling auf die „Suche nach der goldenen Note" und damit in ein A-cappella-Abenteuer für Kinder. Nähere Informationen und Karten beim Kulturreferat der Stadt Mödling unter 02236/400-103 und e-mail herbert.wimmer@moedling.at.

Populäre Großstadtlieder zwischen Wiener Schmäh und deutschem Schlager bringt Kathrin Schuh am Sonntag, 22. Jänner, im Max-Reinhardt-Foyer der Bühne Baden zu Gehör. Die nostalgische Musikreise unter dem Titel „Wienerlieder, Schlager und Hits" beginnt um 11 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Baden unter 02252/22522, e-mail ticket@buehnebaden.at und http://www.buehnebaden.at/.

Im Festspielhaus St. Pölten steht in Kooperation mit dem Musikschulmanagement Niederösterreich am Sonntag, 22. Jänner, ab 16 Uhr unter dem Titel „Klariböse? Klarinette!" eine Familienvorstellung ab sechs Jahren auf dem Spielplan, bei der das Klarinettistinnen-Ensemble Mocatheca neue und alte Musik präsentiert. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-600, e-mail karten@festspielhaus.at und http://www.festspielhaus.at/.

Schließlich bestreitet Filipa Cardoso am Dienstag, 24. Jänner, ab 20 Uhr im Cinema Paradiso St. Pölten „Die Nacht des Fado". Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso St. Pölten unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und www.cinema-paradiso.at/st-poelten.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung